Niederbayern in der Druckgraphik –
Zugang über Landkreise und Gesamtverzeichnis




kreisfreie Städte:
Landshut
Passau
Straubing


Landkreise:
Deggendorf
Dingolfing-Landau
Freyung-Grafenau
Kelheim
Landshut
Regen
Rottal-Inn
Passau
Straubing-Bogen



Landshut



Landshut. Kupferstich von Leonhard Abent, 1581. Aus: Beschreibung und Contrafactur der vornembster Staet der Welt. Hg. von Georg Braun und Franz Hogenberg. 6 Bde. Köln: 1572–1618. 32,4 x 41,8 cm. Sign.: S/Graph. 204.

Landshut. Kolorierter Kupferstich von Petrus Bertius. Aus: Petrus Bertius: Commentariorum rerum Germanicarum. Liber III. Amsterdam, Janssonius 1616. 13,5 x 18,5 cm. Sign.: S/Graph. 203.

Landshut. Gesamtansicht mit Sinnspruch. Aus: Daniel Meisner: Thesaurus Philo-Politicus. Frankfurt am Main: Eberhard Kieser 1626. 9,7 x 14,3 cm. Sign.: S/Graph. 212.

Landshut. Ansicht der Stadt während der Belagerung durch die Schweden am 22. Juli 1634. Kupferstich von Matthäus Merian. Aus: Theatri Europaei [...]. 3. Band. Frankfurt: Merian 1639. 19,1 x 32,8 cm. Sign.: S/Graph. 219.

Landshut. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 24,4 x 38,2 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Kloster Seligenthal [heute zu Landshut]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,4 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Landshut. Kupferstich. Aus: Anton Wilhelm Ertl: Der zum Churbayerischen Atlas gehörige Anhang […]. Nürnberg: Bleul 1705. 8,2 x 14,2 cm. Sign.: S/Graph. 449.

Kloster Seligenthal [heute zu Landshut]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,4 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Seligenthal [heute zu Landshut]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 68,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,1 x 100,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Berg (Adelmannschlösschen) [heute zu Landshut]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Martinskirche. Kupferstich von Johann Matthias Steidlin. In: Michael Wening: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Stadtresidenz. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,6 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Landschaftshaus. Kupferstich von Johann Matthias Steidlin. In: Michael Wening: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,7 x 34,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Kapuzinerkloster. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,3 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Jesuitenkolleg und Jesuitenkirche St. Ignatius. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,2 x 34,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Dominikanerkloster. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,1 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Ursulinenkloster. Kupferstich von Johann Matthias Steidlin. In: Michael Wening: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,2 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Achdorf (Hofmarksschloss) [heute zu Landshut]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,3 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Schönbrunn [heute zu Landshut]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 34,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landshut, Gesamtansicht. Kupferstich. Aus: Christoph Riegel: Der kurieuse Passagier oder Der getreue Reiß-Gefert. Frankfurt und Leipzig: Anton Riegel und Witwe Riegel 1725. 5,8 x 11,3 cm. Sign.: S/Graph. 148.

Landshut, Burg Trausnitz und Martinskirche als Hintergrund eines Porträtstichs (Adam Gottlieb Maria Freiherr von Alt- und Neuenfraunhofen). Kupferstich von Josef Anton Zimmermann. In: Chur-Bayrisch Geistlicher Calender. Dritter Theil. Das Rent-Amt Landshuet. [...] München 1752. 16,7 x 9,5 cm. Sign.: S/Mka (b) 50-3.

Kloster Seligenthal [heute zu Landshut]. Kupferstich von Josef Anton Zimmermann. In: Monumenta Boica, Band 15. München 1787. 17,3 x 25,7 cm. Sign.: S/Mbk 1-15.

Ansicht von Landshut, davor Löwe mit dem Wappen der Stadt. Kupferstich. In: Franz Sebastian Meidinger: Beschreibung der kurfürstlichen Haupt- und Universitäts-Stadt Landshut in Niederbaiern. 2 Bände. Ohne Ort: Franz Sebastian Meidinger 1805. 6,5 x 7,6 cm. Sign.: S/Mkd 83.

Landshut, Martinskirche. Gezeichnet von Domenico Quaglio, Kupferstich von Friedrich Wilhelm Bollinger. In: Joseph von Obernberg: Reisen durch das Königreich Bayern [...]. 1. Theil. Der Isarkreis. Dritter Band, 1. Heft. Reise durch das Landgericht Mosburg nach Landshut. München: Ignaz Joseph Lentner 1816. 11,1 x 7,8 cm. Sign.: S/Se (b) 34-3.

Landshut. Kupferstich von Friedrich Wilhelm Bollinger. In: Carl Batsch: Hydrotechnische Wanderungen in Baiern, Baden, Frankreich und Holland [...]. 2 Bände. Weimar: Landes-Industrie-Comptoir 1824/25. 28,2 x 50,6 cm. Sign.: S/Graph. 218.

Landshut, Burg Trausnitz. Lithographie von Joseph C. Cogels, ca. 1825. 19,6 x 28,3 cm. Sign.: S/Graph. 530.

Stilisierter Grundriss von Landshut. Kupferstich in der Randleiste einer Karte des Königreichs Bayern. In: Ignaz von L. Wöstermayr: Versuch einer Erdebeschreibung in Verbindung mit der Geschichte vom Königreiche Bayern. Weilheim, 1827. 1,9 x 1,8 cm. Sign.: S/Se (b) 42.

Landshut. Lithographie. In: Alois Staudenraus: Chronik der Stadt Landshut in Bayern. Landshut: Attenkofer 1832. 5,9 x 12,1 cm. Sign.: S/Mlf (b) 8-1.

Landshut, Martinskirche. Kupferstich von Heinrich Adam. In: Geschichte der Stadt Landshut in Baiern. Landshut: Manz 1835. 15,5 x 9,1 cm. Sign.: S/Mlf (b) 12.

Landshut, Burg Trausnitz. Kupferstich von Heinrich Adam. In: Geschichte der Stadt Landshut in Baiern. Landshut: Manz 1835. 7,2 x 8,3 cm. Sign.: S/Mlf (b) 12.

Landshut. Kupferstich auf dem vorderen Einbanddeckel. In: Bayerns Fürstenliebe und Bürgertreue oder Landshut die drei Helmen-Stadt. Landshut: Attenkofer 1838. 5,4 x 7,2 cm. Sign.: S/Mlf (b) 21.

Landshut. Gezeichnet von Rudolf von Alt, Stahlstich von Henry Winkles. Leipzig: Kunst-Verlag 1840. 10,4 x 15,8 cm. Sign.: S/Graph. 166.

Landshut, Martinskirche. Kolorierter Stahlstich von Lemaitre und Huguenet, ca. 1840. 14 x 9,1 cm. Sign.: S/Graph. 314.

Landshut, Martinskirche [der gleiche Stich wie S/Graph. 314, anders koloriert]. Kolorierter Stahlstich von Lemaitre und Huguenet, ca. 1840. 14 x 9,1 cm. Sign.: S/Graph. 324.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1842 (= Jahrgang 2). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 9,4 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 4-2+2.

Landshut, Martinskirche. Holzstich, ca. 1850. 11,3 x 8,3 cm. Sign.: S/Graph. 305.

Landshut. Holzstich, ca. 1850. 8,4 x 10,8 cm. Sign.: S/Graph. 312.

Landshut. Gezeichnet von Ludwig Lange, Stahlstich von Emil Höfer. Darmstadt: G. G. Lange, ca. 1850. 10 x 16 cm. Sign.: S/Graph. 205.

Landshut, Burg Trausnitz. Gezeichnet von Friedrich Würthle, Stahlstich von Georg Michael Kurz. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 10,6 x 15,8 cm. Sign.: S/Graph. 185.

Landshut, Burg Trausnitz, Burghof. Gezeichnet von Friedrich Würthle, Stahlstich von Jobst Riegel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 11,8 x 16,3 cm. Sign.: S/Graph. 186.

Landshut, „Theater und Bernlochers Gasthaus“. Gezeichnet von Friedrich Würthle, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 10,4 x 16,1 cm. Sign.: S/Graph. 158.

Schönbrunn [heute zu Landshut]. Stahlstich. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 5,9 x 7,3 cm. Sign.: S/Graph. 247.

Landshut, „Balz's Keller“. Stahlstich. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 5,2 x 8,1 cm. Sign.: S/Graph. 247.

Landshut, „Draxlmaier's Keller“. Stahlstich. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 5,1 x 7,9 cm. Sign.: S/Graph. 247.

Landshut. Holzstich, ca. 1860. 7,5 x 11,2 cm. Sign.: S/Graph. 313.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1870 (= Jahrgang 12). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 22,2 x 23 cm. Sign.: S/Graph. 230.

Landshut. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1875 (= Jahrgang 17). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 8,1 x 5,5 cm. Sign.: S/Graph. 225.

Landshut, Altstadt mit Martinskirche. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1875 (= Jahrgang 17). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 14 x 8,1 cm. Sign.: S/Graph. 225.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1875 (= Jahrgang 17). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 7 x 14,4 cm. Sign.: S/Graph. 225.

Landshut, Neustadt. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1875 (= Jahrgang 17). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 7,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 225.

Landshut, Jodokskirche in der Freyung. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1875 (= Jahrgang 17). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 14 x 8,1 cm. Sign.: S/Graph. 225.

Landshut, Denkmal König Maximilians II. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1875 (= Jahrgang 17). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 8,3 x 8,1 cm. Sign.: S/Graph. 225.

Landshut, Obelisk am Bismarck-Platz. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1875 (= Jahrgang 17). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 8,3 x 8,1 cm. Sign.: S/Graph. 225.

Landshut. Holzschnitt. In: Anton Kalcher: Führer durch die Stadt Landshut und in die Umgegend mit geschichtlichem Rückblick. Landshut: Attenkofer, ca. 1875. 8,8 x 14,5 cm. Sign.: S/Mlf 303.

Landshut, Altstadt mit Martinskirche. Holzschnitt [der gleiche Stich wie S/Graph. 225, hier beschnitten und gerahmt]. In: Anton Kalcher: Führer durch die Stadt Landshut und in die Umgegend mit geschichtlichem Rückblick. Landshut: Attenkofer, ca. 1875. 14,9 x 8,7 cm. Sign.: S/Mlf 303.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzschnitt [der gleiche Stich wie S/Graph. 225, hier beschnitten und gerahmt]. In: Anton Kalcher: Führer durch die Stadt Landshut und in die Umgegend mit geschichtlichem Rückblick. Landshut: Attenkofer, ca. 1875. 8,6 x 15 cm. Sign.: S/Mlf 303.

Landshut, Neustadt. Holzschnitt [der gleiche Stich wie S/Graph. 225, hier beschnitten und gerahmt]. In: Anton Kalcher: Führer durch die Stadt Landshut und in die Umgegend mit geschichtlichem Rückblick. Landshut: Attenkofer, ca. 1875. 8,6 x 15 cm. Sign.: S/Mlf 303.

Landshut, Jodokskirche in der Freyung. Holzschnitt [der gleiche Stich wie S/Graph. 225, hier beschnitten und gerahmt]. In: Anton Kalcher: Führer durch die Stadt Landshut und in die Umgegend mit geschichtlichem Rückblick. Landshut: Attenkofer, ca. 1875. 14,9 x 8,6 cm. Sign.: S/Mlf 303.

Landshut. Gezeichnet von Friedrich Würthle, Stahlstich von Georg Michael Kurz, ca. 1880. 12,5 x 19 cm. Sign.: S/Graph. 167

Landshut. Holzstich, ca. 1880. 8,3 x 10,7 cm. Sign.: S/Graph. 234

Landshut, Kloster Maria Loreto. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1883 (= Jahrgang 43). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,4 x 10,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-43+2.

Landshut. Kolorierter Holzstich von Hubert Clerget. Aus: Victor-Adolphe Malte-Brun: L’Allemagne Illustrée. 5 Bde. Paris: Jules Rouff 1885–1888. 11 x 13,9 cm. Sign.: S/Graph. 220.

Landshut, Franziskanerkloster. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1886 (= Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,3 x 9,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-46+2.

Kloster Seligenthal [heute zu Landshut]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1887 (= Jahrgang 47). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,9 x 8,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-47+2.

Landshut. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 14 x 22,1 cm. Sign.: S/Graph. 229.

Landshut, Neustadt. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 7,4 x 11,1 cm. Sign.: S/Graph. 229.

Landshut, Altstadt. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 7,5 x 11 cm. Sign.: S/Graph. 229.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 9,1 x 22,1 cm. Sign.: S/Graph. 229.

Einzug Herzog Georgs des Reichen und seiner Braut in Landshut. Holzstich des Gemäldes von August Spieß im Landshuter Rathaussaal. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 15,1 x 31,6 cm. Sign.: S/Graph. 316.

Landshut [der gleiche Stich wie S/Graph. 229, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 14 x 22,1 cm. Sign.: S/Graph. 228.

Landshut, Neustadt [der gleiche Stich wie S/Graph. 229, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 7,4 x 11,1 cm. Sign.: S/Graph. 228.

Landshut, Altstadt [der gleiche Stich wie S/Graph. 229, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 7,5 x 11 cm. Sign.: S/Graph. 228.

Landshut, Burg Trausnitz [der gleiche Stich wie S/Graph. 229, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1887 (= Jahrgang 29). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 9,1 x 22,1 cm. Sign.: S/Graph. 228.

Landshut, Altstadt [fälschlich „Neustadt“; der gleiche Stich wie S/Graph. 229, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich, ca. 1890. 7,5 x 11 cm. Sign.: S/Graph. 267.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich, ca. 1890. 8,9 x 10,4 cm. Sign.: S/Graph. 267

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich, ca. 1890. 8,9 x 10,9 cm. Sign.: S/Graph. 268

Landshut, Neustadt [fälschlich „Obere Altstadt“; der gleiche Stich wie S/Graph. 229, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich, ca. 1890. 7,4 x 11,1 cm. Sign.: S/Graph. 268.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich nach Domenico Quaglio. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1890 (= Jahrgang 1). R. Oldenbourg, München. 11,7 x 15,9 cm. Sign.: S/ZMk 13-1.

Landshut. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 8,5 x 12,4 cm. Sign.: S/Se 730.

Landshut, Rathaus. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 7,8 x 7,8 cm. Sign.: S/Se 730.

Landshut, Martinskirche. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 9,8 x 5,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 5,5 x 5,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Landshut, Burg Trausnitz, Burghof. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 6,5 x 7,8 cm. Sign.: S/Se 730.

Landshut, Isarbrücke. Holzstich. In: Hugo Marggraff: Die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen [...]. München: Oldenbourg 1894. 3,3 x 12 cm. Sign.: S/Se 731.

Landshut. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,6 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Landshut, Christuskirche. Holzstich. In: Leo Woerl: Führer durch die Kreishauptstadt Landshut an der Isar und Umgebung. Würzburg und Leipzig: Woerl 1897. 11,8 x 8,6 cm. Sign.: S/Mlf 3177 (5).

Einzug Herzog Georgs des Reichen und seiner Braut in Landshut. Holzstich des Gemäldes von August Spieß im Landshuter Rathaussaal. In: Leo Woerl: Führer durch die Kreishauptstadt Landshut an der Isar und Umgebung. Würzburg und Leipzig: Woerl 1897. 8,4 x 12,5 cm. Sign.: S/Mlf 3177 (5).

Landshut. Holzstich nach einer Fotografie von Carl Dittmar. Aus: Das Buch für alle. Illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann, 1899 (= Jahrgang 34). 11 x 16,9 cm. Sign.: S/Graph. 227.

Landshut, Mittelschiff der Dominikanerkirche. Holzstich nach einer Fotografie von Carl Dittmar. Aus: Das Buch für alle. Illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann, 1899 (= Jahrgang 34). 10,1 x 7,5 cm. Sign.: S/Graph. 227.

Landshut, Denkmal König Maximilians II. Holzstich nach einer Fotografie von Carl Dittmar. Aus: Das Buch für alle. Illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann, 1899 (= Jahrgang 34). 10,9 x 6,9 cm. Sign.: S/Graph. 227.

Landshut, Altstadt. Holzstich nach einer Fotografie von Carl Dittmar. Aus: Das Buch für alle. Illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann, 1899 (= Jahrgang 34). 9 x 11,8 cm. Sign.: S/Graph. 227.

Landshut, Neustadt. Holzstich nach einer Fotografie von Carl Dittmar. Aus: Das Buch für alle. Illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann, 1899 (= Jahrgang 34). 9,1 x 11,6 cm. Sign.: S/Graph. 227.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich nach einer Fotografie von Carl Dittmar. Aus: Das Buch für alle. Illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann, 1899 (= Jahrgang 34). 10,2 x 15,7 cm. Sign.: S/Graph. 227.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich nach einer Fotografie von Carl Dittmar. Aus: Das Buch für alle. Illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann, 1899 (= Jahrgang 34). 10,2 x 15,7 cm. Sign.: S/Graph. 227.

Kloster Seligenthal [heute zu Landshut], Afrakapelle. Holzstich. In: Leo Woerl: Illustrierter Führer durch Landshut an der Isar und Umgebung. Leipzig: Woerl 1903. 5,1 x 9 cm. Sign.: S/Mlf 1237.

Landshut. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1904 (= Jahrgang 65). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,5 x 7,7 cm. Sign.: S/ZMk 5-65.

Landshut, Invalidenversicherungsanstalt. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1905 (= Jahrgang 66). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,3 x 9,2 cm. Sign.: S/ZMk 5-66.

Landshut, Martinskirche. Holzstich. In: Festschrift zum Landshuter Studiengenossenfest 1921. Buchdruckerei und Verlagsanstalt J. F. Rietsch, Landshut. 5,4 x 3,6 cm. Sign.: S/Mlf 1241.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich. In: Festschrift zum Landshuter Studiengenossenfest 1921. Buchdruckerei und Verlagsanstalt J. F. Rietsch, Landshut. 5 x 4 cm. Sign.: S/Mlf 1241.

Landshut, Burg Trausnitz. Holzstich. In: Festschrift zum Landshuter Studiengenossenfest 1921. Buchdruckerei und Verlagsanstalt J. F. Rietsch, Landshut. 4 x 5,3 cm. Sign.: S/Mlf 1241.




Straubing



Straubing. Kupferstich. Aus: Beschreibung und Contrafactur der vornembster Staet der Welt. Hg. von Georg Braun und Franz Hogenberg, Band 1. Köln: 1572. 9,8 x 22,4 cm. Sign.: S/a Sd (b) 9-1/2.

Straubing. Gesamtansicht mit Sinnspruch. Aus: Daniel Meisner: Thesaurus Philo-Politicus. Frankfurt am Main: Eberhard Kieser 1626. 9,8 x 15 cm. Sign.: S/Graph. 197.

Straubing [fälschlich als Regensburg bezeichnet]. Kolorierter Kupferstich von Petrus Bertius, 1632. 14 x 19,1 cm. Sign.: S/Graph. 207.

Straubing. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 29,1 x 13 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Straubing. Kupferstich nach Francesco Valegio. Aus: Lasor a Varea: Universus Terrarum Orbis. Padua: Conzatti 1713. 8,6 x 12,3 cm. Sign.: S/Graph. 201.

Straubing. Kupferstich von Johann Georg Bodenehr, ca. 1720. 15,4 x 28,5 cm. Sign.: S/Graph. 206.

Straubing. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 24,7 x 67,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Karmelitenkloster Straubing. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 26,3 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Jesuitenkolleg Straubing. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,1 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Ursulinenkloster Straubing. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 24,2 x 34,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Straubing. Die hochlöbliche Bruderschaft unter dem Titul der Gnadenreichen Verkündigung Mariae […]. Gezeichnet von Joseph Widenberger, Kupferstich von Jakob Andreas Friedrich. Augsburg, ca. 1730. 51,8 x 35,8 cm. Sign.: S/Graph. 487.

„Das Schloß und die Brücke zu Straubing“. Gezeichnet von J. Dorner, Kupferstich von J. M. Mettenleitner, ca. 1820. 6,1 x 12 cm. Sign.: S/Graph. 209.

Straubing. Gezeichnet von Moreth, Kupferstich von C. Schleich. In: Max von Lori: Kurzgefaßte Geschichte und Beschreibung der Stadt Straubing im Unterdonaukreise des Königreichs Bayern. Straubing: Schorner 1830. 12,1 x 17,6 cm. Sign.: S/Mlf 1495.

Stadtplan von Straubing. In: Max von Lori: Kurzgefaßte Geschichte und Beschreibung der Stadt Straubing im Unterdonaukreise des Königreichs Bayern. Straubing: Schorner 1830. 23,7 x 44,5 cm. Sign.: S/Mlf 1495.

Straubing, Gefängnis der Agnes Bernauer. Kupferstich. In: Verhandlungen des historischen Vereines in dem Unterdonaukreise, Band 1. Passau 1835. 7,9 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMl 1-1.

Straubing. Gezeichnet von Eduard Gerhardt, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 1. München: Georg Franz 1843. 10,4 x 16,4 cm. Sign.: S/Graph. 156.

Straubing, „Gefängnis der Agn. Bernauerin“, „Agn. Bernauerin-Capelle“. Gezeichnet von Jagendeubel und Eduard Gerhardt, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 1. München: Georg Franz 1843. 10,6 x 16,9 cm. Sign.: S/Graph. 153.

Straubing, Marktplatz. Gezeichnet von Eduard Gerhardt, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 1. München: Georg Franz 1843. 15,4 x 10,3 cm. Sign.: S/Graph. 155.

Straubing, Agnes-Bernauer-Kapelle. Stahlstich von Carl Mayers Kunst-Anstalt, Nürnberg. In: Theodor Mörtel: Donaubilder. Straubing: Schorner 1843. 12,2 x 8 cm. Sign.: S/Mlf 461/31.

Sossau [heute zu Straubing]. Gezeichnet von Jagendeubel, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 2. München: Georg Franz 1846. 6,7 x 10 cm. Sign.: S/Graph. 161.

Straubing, Kloster Azlburg. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1848 (= Jahrgang 8). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,9 x 10 cm. Sign.: S/ZMk 4-8+2.

Straubing, Franziskanerkloster. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1848 (= Jahrgang 8). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,4 x 10,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-8+2.

Straubing, Agnes-Bernauer-Kapelle. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1848 (= Jahrgang 8). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 10,9 x 10 cm. Sign.: S/ZMk 4-8+2.

Straubing, Karmelitenkloster. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1849 (= Jahrgang 9). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 11,3 x 10,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-9+2.

Straubing, Ursulinenkloster. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1849 (= Jahrgang 9). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7 x 10,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-9+2.

Sossau [heute zu Straubing]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1849 (= Jahrgang 9). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 10,3 cm. Sign.: S/ZMk 4-9+2.

Straubing, Marktplatz. Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von Edward John Roberts, ca. 1850. 17,6 x 12,5 cm. Sign.: S/Graph. 6.

Straubing, Marktplatz. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 7,4 x 7 cm. Sign.: S/Graph. 291.

Straubing. Holzstich. Aus: Kosmos für die Jugend. Otto Spamer’s illustrirte Jugend- und Hausbibliothek. Leipzig: Otto Spamer, ca. 1880. 6,5 x 10,7 cm. Sign.: S/Graph. 165.

Straubing, Marktplatz. Holzstich. In: Donau-Album. Wien, Budapest, Leipzig: A. Hartleben, ca. 1880. 10,1 x 6,6 cm. Sign.: S/Mlf 461/8.

Straubing. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 8,5 x 12,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Straubing, Ludwigsplatz. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 7,7 x 7,8 cm. Sign.: S/Se 730.

Straubing, Peterskirche. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 7,7 x 7,8 cm. Sign.: S/Se 730.

Straubing, Agnes-Bernauer-Kapelle. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 7,6 x 4,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Straubing, Kloster Azlburg. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 2,9 x 5,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Straubing, Gefängnis der Agnes Bernauer. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 6,5 x 4,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Straubing, Schützenhalle. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 4,4 x 8,4 cm. Sign.: S/Se 730.

Straubing. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,4 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Straubing, Marktplatz. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1902 (= Jahrgang 63). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,1 x 8,2 cm. Sign.: S/ZMk 5-63.




Passau


Passau: 15. Jahrhundert



Passau, Ansicht von Südwesten. Holzschnitt von Michael Wolgemut aus der Schedelschen Weltchronik von 1493. 20 x 52,3 cm. Sign.: S/Graph. 124.

Passau. Ansicht von Südwesten. Holzschnitt von Michael Wolgemut aus der Schedelschen Weltchronik von 1493, altkoloriert 20 x 52 cm. Sign.: S/Graph. 437.

Passau, Ansicht von Südwesten. Holzschnitt im Nachdruck der Schedelschen Weltchronik durch Johann Schönsperger d.Ä., Augsburg 1497 (der so genannte „Kleine Schedel“). 8,6 x 17,8 cm. Sign.: S/Graph. 500.




Passau: 16. Jahrhundert



Stilisierte Ansicht von Passau als Hintergrundlandschaft einer Kreuzigungsgruppe im Missale Pataviense. Kolorierter Holzschnitt, Nimben mit Silberauftrag (schwarz oxidiert). Wien: Johannes Winterburger 1509. 15,9 x 11,5 cm. Sign.: S/Inc. 332.

Passau, stilisierte Ansicht von Süden. Holzschnitt mit handschriftlichem Eintrag. In: Sebastian Münster: Cosmographey [...]. Basel: Henricpetri, ca. 1560. 5,8 x 5,8 cm. Sign.: S/a Sd (b) 3.

Passau, Innseite von Süden. Holzschnitt. In: Sebastian Münster: Cosmographey [...]. Basel: Henricpetri 1567. 5,5 x 6,4 cm. Sign.: S/a Sd (b) 4.

Passau, Gesamtansicht von Süden. Kolorierter Kupferstich von Leonhard Abent, 1576. Aus: Beschreibung und Contrafactur der vornembster Staet der Welt. Hg. von Georg Braun und Franz Hogenberg. 6 Bde. Köln: 1572–1618. 36,1 x 49,9 cm. Sign.: S/Graph. 113.




Passau: 17. Jahrhundert



Blick auf Passau von Süden. Radierung von Francesco Valegio, ca. 1600. 8,4 x 13 cm. Sign.: S/Graph. 138.

Blick auf Passau von Süden. Radierung von Francesco Valegio, altkoloriert, ca. 1600. 8,4 x 13 cm. Sign.: S/Graph. 448.

Blick auf Passau von Süden. Kupferstich von Petrus Bertius. Aus: Petrus Bertius: Commentariorum rerum Germanicarum. Liber III. Amsterdam, Janssonius 1616. 13,7 x 18,6 cm. Sign.: S/Graph. 132.

Blick auf Passau von Süden. Kupferstich von Petrus Bertius, altkoloriert. Aus: Petrus Bertius: Commentariorum rerum Germanicarum. Liber III. Amsterdam, Janssonius 1616. 13,7 x 18,6 cm. Sign.: S/Graph. 447.

Blick auf Passau von Süden, darunter Figurenstaffage und Sinnspruch: „Hast du vielleicht ein böses Weyb, / Die dir stets quält dein Hertz im Leyb: / So lern in allem Unglück dein, / Wie Socrates geduldig sein.“ Aus: Daniel Meisner: Thesaurus Philo-Politicus. Frankfurt am Main: Eberhard Kieser 1626. 7 x 14,3 cm. Sign.: S/Graph. 118.

Stilisierte Ansicht von Passau als Hintergrundlandschaft einer Versinnbildlichung des Templum Gratiarum im Frontispiz. Kupferstich von Philipp Sadeler. In: Philipp Sadeler: Templum Gratiarum. Passau: Conrad Frosch 1633. 15,1 x 11,9 cm. Sign.: S/Mlh 1633/1.

Blick auf Passau von Südwesten in einer emblematischen Darstellung: Die Stadt Passau erwirbt mit dem Jesuitenkolleg (unten dargestellt) eine wertvolle Perle. Kupferstich von Philipp Sadeler. In: Philipp Sadeler: Templum Gratiarum. Passau: Conrad Frosch 1633. 15,4 x 12 cm. Sign.: S/Mlh 1633/1.

Blick auf das stilisierte Passau von Norden in einer allegorischen Darstellung: Erzherzog Leopold von Österreich, Gründer des unten dargestellten Passauer Jesuitenkollegs, schwingt sich empor zum römischen Götterhimmel. Kupferstich von Philipp Sadeler. In: Philipp Sadeler: Templum Gratiarum. Passau: Conrad Frosch 1633. 15,4 x 12 cm. Sign.: S/Mlh 1633/1.

Passau von Nordosten. Radierung von Wenzel Hollar. Amsterdam: Frederik de Witt 1636. 6 x 13,5 cm. Sign.: S/Graph. 89/1.

Passau von Südosten. Radierung von Wenzel Hollar. Amsterdam: Frederik de Witt 1636. 6 x 13,9 cm. Sign.: S/Graph. 89/2.

Ansicht des Passauer Kapuzinerklosters mit Wallfahrtskirche Mariahilf. Kupferstich. In: Carolo de Aremberg: Flores Seraphici, Sive Icones Vitae Et Gesta Virorum Illustrium. Köln 1642. 30 x 20 cm. Sign.: S BBP/07 NFH 29-2.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographie Bavariae […]. Frankfurt: Merian 1644. 22,2 x 37,7 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Passau. 1647. 46 x 31,5 cm. Sign.: S/Graph. 558.

Andachtsbild Mariahilf Passau mit Blick auf die Stadt von Osten (spiegelverkehrt). Radierung auf Pergament nach Wenzel Hollar (S/Graph. 89/2), altkoloriert, ca. 1650. 9,4 x 6,5 cm. Sign.: S/Graph. 488.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich von Jacob Sandrart. In: Sigmund von Birken: Der vermehrte Donau-Strand [...]. Nürnberg: Jacob Sandrart 1684. 6 x 11,4 cm. Sign.: S/Mlf (b) 1.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich. Aus: Christoph Riegel: Der getreue Reiß-Gefert durch Ober- und Nieder-Teutschland [...]. Nürnberg: Christoph Riegel 1686. 5,9 x 11,2 cm. Sign.: S/Graph. 188.

Ansicht des St.-Nikola-Klosters bei Passau. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 7,6 x 13,9 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Passau von Südosten. Kupferstich. In: Sebastian Heinrich Penzinger: [...] Bonus ordo triplicis formatae concionis supra omnes dominicas totius anni. Solisbaci: Buggel 1699. 18,9 x 13,9 cm. Sign.: S/Mlg (b) 2.




Passau: 18. Jahrhundert



Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich von Peter Schenck. Amsterdam, ca. 1700. 18,7 x 24,4 cm. Sign.: S/Graph. 145.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich. Aus: Circuli Bavarici succincta descriptio das ist: Kurtz gefasste Beschreibung des Bajerischen Creißes [...]. Nürnberg: Michahelles u.a. 1703. 5,9 x 11,4 cm. Sign.: S/Graph. 143.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich. Aus: Anton Wilhelm Ertl: Der zum Churbayerischen Atlas gehörige Anhang [...]. Nürnberg: Bleul 1705. 7,8 x 13,9 cm. Sign.: S/Graph. 215.

Prospect des auff gebauten stehenden Gartens an der Hoch-Fürstlichen Residenz wie er von dar aus zu sehen ist. Ansicht von Osten. Kupferstich von T. G. Beckh. Aus: Johann Christoph Volkamer: Nürnbergische Hesperides, Oder Gründliche Beschreibung Der Edlen Citronat- Citronen- und Pomerantzen-Früchte. Nürnberg 1708. 41,5 x 35 cm. Sign.: S/Graph. 532.

Die Hoch–Fürstliche Residenz und Garten zu Passau auf dem St. Georgenberg. Ansicht von Süden. Kupferstich von T. G. Beckh. Aus: Johann Christoph Volkamer: Nürnbergische Hesperides, Oder Gründliche Beschreibung Der Edlen Citronat- Citronen- und Pomerantzen-Früchte. Nürnberg 1708. 42 x 35,5 cm. Sign.: S/a Sg (b) 10.

Passau, Ansicht von Studienkirche und Jesuitenkolleg über den Inn. Federzeichnung. In: Liber oeconomicus collegii Passaviensis Societatis Jesu [...]. Papierhandschrift, Passau 1709. 12,4 x 18,9 cm. Sign.: S/Mst. 88.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich, gezeichnet und gestochen von Gabriel Bodenehr. Ca. 1710. 16,4 x 38,4 cm. Sign.: S/Graph. 340.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich. In: Neu-eröffneten historischen Bilder-Saals sechster Theil. Nürnberg: Johann Leonhard Buggel 1710. 5,5 x 8,5 cm. Sign.: S/Md (b) 76-6.

Karte von Passau mit eingezeichneten Truppenteilen, Stand 11. Januar 1704. Kolorierter Kupferstich, gezeichnet und gestochen von Gabriel Bodenehr. Ca. 1710. 17 x 23,9 cm. Sign.: S/Graph. 112.

Karte von Passau mit eingezeichneten Truppenteilen, Stand 11. Januar 1704. Kupferstich, gezeichnet und gestochen von Gabriel Bodenehr, mit Randkartusche. Ca. 1710. 17 x 28 cm. Sign.: S/Graph. 112a.

Passau, Ansicht der Innseite von Süden unter einer Darstellung des Passauer Bischofs Raymund Ferdinand Graf von Rabatta (1713–1722). Kupferstich von Jakob Andreas Friedrich. In: Aquila grandis magnarum alarum [...]. Passau: Maria Margareta Höllerin 1714. 31,6 x 19,7 cm. Sign.: S/2° Mlh 1714/1.

Passau, Mariahilf. Kupferstich, ca. 1720. 11 x 15,2 cm. Sign.: S/Graph. 192.

Passau, Mariahilf. Kolorierter Kupferstich auf Pergament, ca. 1720. 12 x 7 cm. Sign.: S/Graph. 421.

Passau, Innseite von Süden. Gezeichnet von Friedrich Bernhard Werner, Kupferstich von Johann Friedrich Probst. Augsburg: Jeremias Wolff Erben, ca. 1720. 35 x 97,5 cm. Sign.: S/Graph. 342.

Blick auf Hals. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 35,2 cm. Sign.: S/a Se (b) 4-3.

Ansicht des St.-Nikola-Klosters bei Passau. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26 x 64,8 cm. Sign.: S/a Se (b) 4-3.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich von Johann Balthasar Gutwein. In: Marcus Hansiz: Germaniae Sacrae Tomus I. Augsburg: Georg Schluter und Martin Happach 1727. 28,9 x 16,9 cm. Sign.: S/a Nh (b) 18-1.

Schlosspark Freudenhain und Ansicht Passaus von Westen aus. Kupferstich. Aus: Theatrum Danubii [...]. Augsburg: Jeremias Wolff, ca. 1730. 17,8 x 29,4 cm. Sign.: S/Graph. 29.

Prospect der zweyen Seiten in der Höhe mit kleinen Pavillons […] [Schlosspark Freudenhain]. Kupferstich von Johann August Corvinus nach M. Disel. Augsburg : Jeremias Wolff, ca. 1730. 20,5 x 29,7 cm. Sign.: S/Graph. 491.

Passau, Gesamtansicht von Süden. Gezeichnet von Friedrich Bernhard Werner, Kupferstich von Martin Engelbrecht. Augsburg: Martin Engelbrecht, ca. 1740. 20 x 29,5 cm. Sign.: S/Graph. 428.

Passau, Blick auf den Dom. Gezeichnet von Friedrich Bernhard Werner, Kupferstich von Martin Engelbrecht. Augsburg: Martin Engelbrecht, ca. 1740. 18,5 x 29,5 cm. Sign.: S/Graph. 427.

Passau, Blick vom Inn auf Jesuitenkirche und -kolleg. Gezeichnet von Friedrich Bernhard Werner, Kupferstich von Martin Engelbrecht. Augsburg: Martin Engelbrecht, ca. 1740. 17 x 29 cm. Sign.: S/Graph. 429.

Ansicht des St.-Nikola-Klosters bei Passau. Gezeichnet von Friedrich Bernhard Werner, Kupferstich von Martin Engelbrecht. Augsburg: Martin Engelbrecht, ca. 1740. 16,7 x 29,1 cm. Sign.: S/Graph. 335.

Passau, Blick auf Nieder- und Oberhaus über die Ilz. Gezeichnet von Friedrich Bernhard Werner, Kupferstich von Martin Engelbrecht. Augsburg: Martin Engelbrecht, ca. 1740. 17,1 x 29,2 cm. Sign.: S/Graph. 332.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Gezeichnet von Friedrich Bernhard Werner, Kupferstich von Martin Engelbrecht. Augsburg: Martin Engelbrecht, ca. 1740. 17,5 x 29,2 cm. Sign.: S/Graph. 137.

Passau, Mariahilf. ca. 1750. 12 x 7 cm. Sign.: S/Graph. 422.

Einblattdruck zum Passauer Vertrag von 1552: Karl V. auf einem Thron, umgeben von den Vertragspartnern. Im Hintergrund Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Gezeichnet von August Scheller, Kupferstich von Christian Friedrich Hermann von Guttenberg. Darunter Text zum Dank- und Friedensfest 1751 [hier nicht abgebildet]. Bildmaße: 23 x 30,7 cm. Sign.: S/Graph. 190.

Hängende Gärten an der Passauer Residenz. Radierung nach: Johann Christoph Volkamer: Nürnbergische Hesperides, Oder Gründliche Beschreibung Der Edlen Citronat- Citronen- und Pomerantzen-Früchte. Nürnberg 1708 (vgl. S/Graph. 532). Ca. 1760. 20 x 21,5 cm. Sign.: S/Graph. 613.

Der „Passauer Tölpel“, ein Kragstein vom westlichen Giebel des Passauer Doms aus dem frühen 15. Jahrhundert, der wahrscheinlich beim Brand von 1662 herabfiel. Blatt vom Ende des 18. Jahrhunderts. 12,3 x 8 cm. Sign.: S/Graph. 51.

Blick auf Passau vom Klosterberg. Andachtsbild zur Wallfahrt Maria Hilf. Kolorierter Kupferstich mit Stoffeinlegearbeiten von L. M. Motz. ca. 1780. 14,2 x 8 cm. Sign.: S/Graph. 600.

Bruderschaftsbrief mit Ansicht Passaus von Süden. Gezeichnet von Georg Urtelmayr, Kupferstich von Matthias van Sommeren, ca. 1780. 44,2 x 34 cm. Sign.: S/Graph. 52.

Passau, Mariahilf. Kupferstich, ca. 1780. 13,3 x 7,6 cm. Sign.: S/Graph. 184.

Passau, Gesamtansicht. Kolorierter Kupferstich, ca. 1790. 14,5 x 24 cm. Sign.: S/Graph. 573.

Gebetszettel Hl. Nepomuk mit Blick auf Passau von Süden. Kupferstich, 1796. 33 x 26 cm. Sign.: S/Graph. 609/1.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Handwerkskundschaft für einen Schuhmacher, datiert 22. Juni 1800. Kupferstich von Franz Puchholzer. 30 x 35 cm. Sign.: S/Graph. 433.

„Diese Beleuchtung wurde den 23 May 1796, auf dem Kapitelplatze zu Paßau, von Sr. Excellenz Philipp Graf von Thun, und Hohenstein, bey seinem Hofe aufgerichtet, als Se. Hochfürstliche Gnaden Thomas von Thun, und Hohenstein etc. etc. Höchst Ihren feierlichen Einzug in Paßau hielten.“ Kolorierter Kupferstich, ca. 1800. 40,3 x 29 cm. Sign.: S/Graph. 111.




Passau: Johann Friedrich Karl, Ansichten von Schloss und Park Freudenhain, 1794



Ansicht von Schloss Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 11,1 x 17,1 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Maison de Traiteur“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,6 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Grotte de Canope“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Niche de Rocher“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,3 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Amphiteatre du Caroussel“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,9 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„L’arcade du grand Pont et la Cascade“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,3 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Tombeau de Marc Aurel“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,8 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Plantage Hollandoise“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,4 cm. Sign.: S/Mld 40.

„La Triple allée qui Conduit à la Terasse du Belvedere“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,6 x 17,3 cm. Sign.: S/Mld 40.

„La Terasse du Belvedere, et la Cabinet au Miroir“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,8 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„L’allée des Soupirans et la Grotte de Pluton“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,6 x 17,3 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Les Champs Elisées“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,8 x 17,4 cm. Sign.: S/Mld 40.

„La Ruine d’un Arc Triomphal Romain“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,6 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„L’Erémitage“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,1 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Le Petit Sallo et le jardin de Rose en arriere de l’érémitage“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,8 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Les Eaux de Sante et les bains du Danube orné d’un temple et d’une chute d’Eau“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Gloriette a l’americaine“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Veauxhall“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,1 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Salla Terrein, Soutenue par des Colonnes de Marbre a la Romaine“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,7 x 17,3 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Le Parapluie“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,6 x 17,1 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Cabinet de Porcelaine Chinoise“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,6 x 17,3 cm. Sign.: S/Mld 40.

„Le Pont volant à la suisse“. Ansicht aus dem Schlosspark Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 12,6 x 17,2 cm. Sign.: S/Mld 40.

Karte des Schlossparks Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Johann Friedrich Karl. In: Johann Friedrich Karl: Vue et Prospect, des differentes Parties du Parc, près du Château de Freundenhain [...]. Passau 1794. 26,7 x 40,5 cm. Sign.: S/Mld 40.




Passau: 19. Jahrhundert



Passau: Aus dem Album ‚Passau und seine Umgebungen‘, 1844



Passau, Innseite von Südosten. Aquatinta von C. Burckhardt. Aus: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 17,9 x 29 cm. Sign.: S/Graph. 64.

Passau, Neumarkt und Franziskanerkirche. Aquatinta von C. Burckhardt. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 11,3 x 7,4 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Dom von Westen. Aquatinta von C. Burckhardt. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 7,5 x 11 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Ansicht des St.-Nikola-Klosters bei Passau. Aquatinta von C. Burckhardt. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 7,3 x 10,9 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Blick auf Passau von Osten. Aquatinta von C. Burckhardt. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 7,3 x 10,9 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Innpromenade und Karolinentor. Aquatinta von C. Burckhardt, ankoloriert. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 7,3 x 11,2 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Unterhaus. Aquatinta von C. Burckhardt, ankoloriert. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 11,4 x 7,4 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Mariahilf. Aquatinta von C. Burckhardt. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 11,3 x 7,6 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Donaubrücke von Südosten. Aquatinta von C. Burckhardt. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 7,5 x 11,2 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Porzellanfabrik. Aquatinta von C. Burckhardt, ankoloriert. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 7,3 x 11,1 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Felsendurchbruch beim Unterhaus. Aquatinta von C. Burckhardt, ankoloriert. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 11,1 x 7,5 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Blick auf Hals von Süden. Aquatinta von C. Burckhardt, ankoloriert. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 11,4 x 7,3 cm. Sign.: S/Mlc 290.

Passau, Kirche St. Paul. Aquatinta von C. Burckhardt, ankoloriert. In: Passau und seine Umgebungen. Passau: Pustet 1846. 11,3 x 7,6 cm. Sign.: S/Mlc 290.




Passau: Stiche von Johann Poppel



Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Stahlstich, gezeichnet und gestochen von Johann Poppel. München: Georg Franz, ca. 1840. 10,4 x 19 cm. Sign.: S/L2°Mk 93#1-.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Guachierter Stahlstich, gezeichnet und gestochen von Johann Poppel. München: Georg Franz, ca. 1840. 10,4 x 19 cm. Sign.: S/Graph. 1.

Passau, Donauseite von Hacklberg aus. Gezeichnet von Ludwig Lange, Stahlstich von Johann Poppel, guachiert. München: Georg Franz, ca. 1840. 9,4 x 15,2 cm. Sign.: S/Graph. 2.

Passau, Schaiblingsturm. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. München: Georg Franz, ca. 1840. 10,6 x 13,5 cm. Sign.: S/L2°Mk 93#1.

Passau, Schaiblingsturm. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel, guachiert. München: Georg Franz, ca. 1840. 10,6 x 13,5 cm. Sign.: S/Graph. 3.

Passau, Innseite von Südwesten. Gezeichnet von Ludwig Lange, Stahlstich von Johann Poppel. Darmstadt: Susemihl, ca. 1840. 9,5 x 15,5 cm. Sign.: S/Graph. 17.

Blick auf Hals von Süden. Stahlstich, gezeichnet und gestochen von Johann Poppel. München: Georg Franz 1843. 10,3 x 16,2 cm. Sign.: S/Graph. 16.

Passau, Dom und Residenz vom Inn aus gesehen. Gezeichnet von Wilhelm Scheuchzer, Stahlstich von Johann Poppel. München: Georg Franz 1845. 10,5 x 16 cm. Sign.: S/Graph. 18.

„Ehemalige Synagoge zu Passau“ [St. Salvator]. Gezeichnet von Conrad Wießner, Stahlstich von Johann Poppel.. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 2. München: Georg Franz 1846. 10,8 x 16,3 cm. Sign.: S/Graph. 123.

Innenansicht der Passauer „Alten Passauer Synagoge“ [St. Salvator]. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 2. München: Georg Franz 1846. 10,9 x 14,3 cm. Sign.: S/Graph. 49.

Passau, Residenzplatz mit Blick auf Dom. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 2. München: Georg Franz 1846. 11 x 15,3 cm. Sign.: S 3/Mka 12-2.

Blick auf Passau von Osten. Gezeichnet von Ludwig Lange, Stahlstich von Johann Poppel, ca. 1850. 10,7 x 16,1 cm. Sign.: S/Graph. 130.

Passau, Unter- und Oberhaus mit Ilzstadt. Gezeichnet von Ludwig Lange, Stahlstich von Johann Poppel, ca. 1850. 9,6 x 15,1 cm. Sign.: S/Graph. 129.




Passau: Aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn, 1860



Blick auf Passau vom Spitzberg aus. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 65/10.

Passau, Innseite von Südwesten. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 65/1.

Passau, Innseite von Südosten. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 65/6.

Passau, Ansicht des Doms vom Domplatz aus. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 65/8.

Der Innstadt-Friedhof und St. Severin vom Inn aus gesehen. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 65/9.

Innstadt und Mariahilf. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 65/7.

Blick auf Hals von Süden. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Graph. 65/11.




Passau: Weitere Drucke des 19. Jahrhunderts



Blick auf Hals. Lithographie nach M. J. Wagenbauer. 1806, 17,7 x 25 cm. Sign.: S/Graph. 399.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kupferstich von Karl Robert Schindelmayer, ca. 1808. 15,9 x 15,9 cm. Sign.: S/Graph. 146.

Blick auf Passau von Süden. Gezeichnet von F. Karl, Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1810. 7 x 12,2 cm. Sign.: S/Graph. 214.

Blick auf Passau von Osten. Radierung. In: Joseph Lenz: Historisch-topographische Beschreibung der königlich baierischen Kreishauptstadt Passau und ihrer Umgebungen, verbunden mit ihrer Geschichte und einem Hand- und Addressenbuche. Erster Band. Passau: Peter Ambrosi 1818. 7,7 x 13,9 cm. Sign.: S/5 Yoe 1.

Passau. Blick auf die Feste Oberhaus. Kupferstich von Hertel. 1818. 19,5 x 26 cm. Sign.: S/Graph. 493.

Ansicht von Schloss Freudenhain bei Passau. Kupferstich von Andorfer. In: Historisch-topographische Beschreibung der königl. baier. Kreishauptstadt Passau und ihrer Umgebungen [...]. Band 2. Passau: Peter Ambrosi 1819. 7,5 x 13,8 cm. Sign.: S/L Mlc 2/1.2.

Gegend oberhalb von Passau. Gezeichnet von Anton Christoph Gignoux, Kupferstich von Johann Michael Frey, ca. 1820. 12 x 19 cm. Sign.: S/Graph. 423.

Blick auf Passau von Südwesten. Lithographie von Adolph Kunike, ca. 1820. 26,3 x 37 cm. Sign.: S/Graph. 341

Hängender Garten von Passau. Kupferstich. In: Unterhaltungen aus der Naturgeschichte. Bd. 10. Augsburg: Engelbrecht 1821. 14,5 x 8 cm. Sign.: S 5/Ynd 76-10.

Passau, Blick auf den Dom von Osten. Kupferstich. In: Schematismus des Bistums Passau auf das Jahr 1823. Passau: Peter Ambrosi 1823. 10,7 x 14,3cm. Sign.: S/Mla 5-1823+2.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kolorierte Lithographie von Alois Kurz. Passau: Peter Ambrosi 1825. 38 x 52 cm. Sign.: S/Graph. 379.

Blick auf Passau von Südosten. Kolorierte Lithographie von Alois Kurz. Passau: Peter Ambrosi 1825. 38 x 52 cm. Sign.: S/Graph. 378.

Blick auf Passau von Südwesten. Kolorierte Lithographie von Alois Kurz. Passau: Peter Ambrosi 1825. 38 x 52 cm. Sign.: S/Graph. 377.

Blick auf Passau von Nordwesten. Kolorierte Lithographie von Alois Kurz. Passau: Peter Ambrosi 1825. 38 x 52 cm. Sign.: S/Graph. 376.

Blick auf Passau von Osten. Lithographie von Adolph Kunike nach Jacob Alt. Aus: Donau-Ansichten vom Ursprunge bis zum Ausflusse ins Meer. Hg. von Adolph Kunike. Wien 1825. 35,5 x 49 cm. Sign.: S/Graph. 614/1.

Blick auf Passau von Südwesten. Lithographie von Adolph Kunike nach Jacob Alt. Aus: Donau-Ansichten vom Ursprunge bis zum Ausflusse ins Meer. Hg. von Adolph Kunike. Wien 1825. 35,5 x 49 cm. Sign.: S/Graph. 614/2.

Passau. Dom von der Westseite. Lavierter Kupferstich. Passau : Peter Ambrosi, ca. 1825. 25,5 x 37,5 cm. Sign.: S/Graph. 609/2.

Blick auf Passau von Süden. Kupferstich auf einer Karte Bayerns. In: Ignaz von L. Wöstermayr: Versuch einer Erdebeschreibung in Verbindung mit der Geschichte vom Königreiche Bayern. Weilheim, 1827. 1,9 x 3,5 cm. Sign.: S/Se (b) 42.

Päringer, Josef: Stadtplan Passau, 1829. Passau; Gemessen in Jahr 1826. Gravirt 1829. Kupferstich; 97 x 50 cm. 24 Segmente auf Leinen aufgezogen, faltbar. Sign.: S/Graph. 535.

Blick auf Hals. Ausschnitt aus: Wilhelm IV., Herzog von Bayern (1493–1550). Lithographie mit Tonplatte, um 1830. 6 x 9,9 cm. Sign.: S/Graph. 398.

Blick auf Passau von Südosten. Lithographie von Adolph Kunike, ca. 1830. 12,8 x 19,2 cm. Sign.: S/Graph. 375.

Blick auf Passau von Westen. Lithographie von C. Studer, ca. 1830. 13 x 18,5 cm. Sign.: S/Graph. 425.

Blick auf Passau von Nordwesten. Lithographie von Gustav Kraus nach Heinrich Adam. Gedruckt von Joseph Selb. ca. 1830. 26 x 43 cm. Sign.: S/Graph. 609/3.

Blick auf Passau von Hacklberg aus. Kreidelithographie aus der ‚Neuen Bildergalerie für die Jugend‘, ca. 1830. 12,5 x 16,5 cm. Sign.: S/Graph. 139.

Passau, Donauseite von Nordwesten. Kupferstich. In: Schilderungen merkwürdiger Gegenden und Naturgegenstände. Hg. von Heinrich Rebau. Augsburg: Jenisch und Stage’sche Buchhandlung 1834. Titelkupfer. 6 x 10,8 cm. Sign.: S/Mlc (b) 1.

Blick auf Passau von Westen über die Donau [fälschlich „Inn-Seite“]. Lithographie, 1835. 13,3 x 18,3 cm. Sign.: S/Graph. 300.

Blick auf Passau von Osten durch einen fiktiven Torbogen, davor Trachtengruppe mit Goldhaubenfrauen. Kolorierter Kupferstich von Thomas Schubert. In: Georg Lommel und Gottlieb J. Bauer: Das Königreich Bayern in seinen acht Kreisen [...]. Nürnberg: Thomas Schubert 1836. 35,2 x 26,5 cm. Sign.: S/Graph. 191.

Innstadt und Mariahilf. Lithographie. Burghausen: J. Lutzenberger, ca. 1840. 10,1 x 6,6 cm. Sign.: S/Graph. 144.

Burg Hals. Zeichnung und Lithographie von Johann Baptist Dilger, ca. 1840. 14,2 x 19,8 cm. Sign.: S/Graph. 303.

Passau, Szene an der Donau vor stilisiertem Oberhaus. Holzstich von Josiah Wood Whymper nach William Henry Bartlett. Aus: William Beattie: The Danube, its History, Scenery, and Topography. London: George Virtue 1844. 8 x 11,5 cm. Sign.: S/Graph. 292.

Passau, Innseite von Südwesten. Lithographie von L.M. Ludwig, 1846. 14,8 x 20,8 cm. Sign.: S/Graph. 30.

Passau, Unter- und Oberhaus. Lithographie von L.M. Ludwig, 1846. 14,7 x 20,2 cm. Sign.: S/Graph. 31.

Passau, Innseite von Südwesten. Gezeichnet von Rudolf von Alt, Stahlstich von Johann Friedrich Rosmäsler, ca. 1847. 10,2 x 15,9 cm. Sign.: S/Graph. 116.

Blick auf Hals. Holzschnitt von William Henry Bartlett. In: O. L. B. Wolff: Die Donau und ihre Ufer. Leipzig: Carl B. Lorck 1847. 9,2 x 14,4 cm. Sign.: S/Mlf 288.

Blick auf Passau von Osten. Zeichnung und kolorierter Stahlstich von Conrad Wiessner. Prag: Gottlieb Haase Söhne, ca. 1850. 10,2 x 15,5 cm. Sign.: S/Graph. 301.

Passau. Stadtplan mit naher Umgebung. Lithographie von Kaepplin nach Pelet, 1838. 20 x 32 cm. Sign.: S/Graph. 380.

Passau, Blick auf das Unterhaus von Südwesten. Gezeichnet von W. Ruhl, Stahlstich von Albert Henry Payne, guachiert, ca. 1850. 10,2 x 14,9 cm. Sign.: S/Graph. 4.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von William Mossman. London, ca. 1850. 12 x 18,1 cm. Sign.: S/Graph. 125.

Blick auf Passau von Südwesten. Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von Henry Adlard. London, ca. 1850. 12,2 x 18,1 cm. Sign.: S/Graph. 121.

Passau, Ansicht von Südosten. Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von S. Bradshaw. London: George Virtue, ca. 1850. 12 x 19 cm. Sign.: S/Graph. 133.

Passau, Ansicht von Südosten [der gleiche Stich wie S/Graph. 133, hier koloriert]. Gezeichnet von William Henry Bartlett, kolorierter Stahlstich von S. Bradshaw. London: George Virtue, ca. 1850. 12 x 19 cm. Sign.: S/Graph. 308.

Blick auf Passau von Osten. Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von James Charles Armytage. London: George Virtue, ca. 1850. 12,9 x 19,2 cm. Sign.: S/Graph. 128.

Blick auf Passau von Osten [der gleiche Stich wie S/Graph. 128, hier koloriert]. Gezeichnet von William Henry Bartlett, kolorierter Stahlstich von James Charles Armytage. London: George Virtue, ca. 1850. 12,9 x 19,2 cm. S/Graph. 638.

Passau, Schaiblingsturm und Mariahilf. Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von Robert E. Brandard. London, ca. 1850. 11,9 x 18,1 cm. Sign.: S/Mlc 117.

Passau, Schaiblingsturm und Mariahilf. Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von Robert E. Brandard, guachiert. London, ca. 1850. 11,9 x 18,4 cm. Sign.: S/Graph. 5.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Gezeichnet von Rudolf von Alt, Stahlstich von Franz Riegel. Triest: Kunstanstalt der Österreichischen Lloyd, ca. 1850. 16,7 x 26,1 cm. Sign.: S/Graph. 24.

Blick auf Passau von Osten. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, koloriert, ca. 1850. 9,4 x 14,6 cm. Sign.: S/Graph. 577/4.

Blick auf Passau von Osten. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 9,4 x 14,6 cm. Sign.: S/Graph. 19.

Passau, Mariahilf. Kupferstich, ca. 1850. 10 x 4 cm. Sign.: S/Graph. 443.

Blick auf Passau von Westen. Anonyme Bleistiftskizze, um 1850. 15,5 x 24,5 cm. Sign.: S/Graph. 426.

Blick auf Hals. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. Zweite Auflage, Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,5 cm. Sign.: S/Graph. 147.

Szene des Passauer Sängerfestes von 1851. Holzstich. In: Blätter der Erinnerung an das Passauer-Sängerfest 1851. Passau: Dietenberger & Breßl 1851. 13,4 x 9,8 cm. Sign.: S/Mle 10.

Szene des Passauer Sängerfestes von 1851. Holzstich. In: Blätter der Erinnerung an das Passauer-Sängerfest 1851. Passau: Dietenberger & Breßl 1851. 9,8 x 14,5 cm. Sign.: S/Mle 10.

Blick auf Hals. Holzstich-Initiale. In: Blätter der Erinnerung an das Passauer-Sängerfest 1851. Passau: Dietenberger & Breßl 1851. 6,3 x 5,9 cm. Sign.: S/Mle 10.

Szene des Passauer Sängerfestes von 1851. Holzstich. In: Blätter der Erinnerung an das Passauer-Sängerfest 1851. Passau: Dietenberger & Breßl 1851. 9,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Mle 10.

Szene des Passauer Sängerfestes von 1851. Holzstich. In: Blätter der Erinnerung an das Passauer-Sängerfest 1851. Passau: Dietenberger & Breßl 1851. 9 x 14,1 cm. Sign.: S/Mle 10.

Szene des Passauer Sängerfestes von 1851. Holzstich. In: Blätter der Erinnerung an das Passauer-Sängerfest 1851. Passau: Dietenberger & Breßl 1851. 8,6 x 9,3 cm. Sign.: S/Mle 10.

Blick auf Passau von Nordosten. Holzstich-Initiale. In: Blätter der Erinnerung an das Passauer-Sängerfest 1851. Passau: Dietenberger & Breßl 1851. 6,2 x 5,7 cm. Sign.: S/Mle 10.

Blick vom Innufer aus mit Dom und Innbrücke. Lithographie. 1852. 12,5 x 18 cm. Sign.: S/Graph. 628.

Szene des Passauer Sängerfestes von 1851. Holzstich, ca. 1852. 15,1 x 22,6 cm. Sign.: S/Graph. 297.

Blick auf Hals. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 4,1 x 6,6 cm. Sign.: S/Graph. 282.

Karte von Passau. Zeichnung und Lithographie von H. Schönauer. Passau: Verlag C. Pleuger, 1852. 23,1 x 44 cm. Sign.: S/Graph. 75.

Passau, Blick auf Dom und Residenz von Südosten. Holzschnitt. Aus: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. Hg. von Pleickhard Stumpf. 2 Bde. München: Verl.-Expedition des „geographisch-statistisch-historischen Handbuches“ etc. 1852/1853. 5,6 x 9 cm. Sign.: S/Graph. 122.

Passau. Blick vom Oberhaus. Lithographie von Friedolin Maillinger nach Max Kuhn, ca. 1860. 47,5 x 73 cm. Sign.: S/Graph. 612.

Passau, Blick auf Mariahilf über den Inn. Kolorierter Holzschnitt von W. Link. Aus: Georg Ott: Marianum. Regensburg: Friedrich Pustet, ca. 1860. 9,9 x 13,9 cm. Sign.: S/Graph. 117.

Passau, Schloss Haidenhof. Lithographie, um 1860. 14,5 x 20 cm. Sign.: S/Graph. 424.

Passau, Blick auf den Dom von Südwesten [nach dem Holzschnitt der Schedelschen Weltchronik, 1493]. Holzstich. In: Alexander Erhard: Geschichte der Stadt Passau. Erster Band. Passau: F. W. Keppler 1862. 10,6 x 17,9 cm. Sign.: S/5 Yoe 2.

Passau, Blick auf den Dom von Süden [nach dem Kupferstich von Leonhard Abent, 1576]. Holzstich. In: Alexander Erhard: Geschichte der Stadt Passau. Erster Band. Passau: F. W. Keppler 1862. 10,6 x 17,8 cm. Sign.: S/5 Yoe 2.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. In: Alexander Erhard: Geschichte der Stadt Passau. Passau: F. W. Keppler 1862. 10,6 x 17,8 cm. Sign.: S/5 Yoe 2.

Passau, Blick auf Dom und Residenz über den Inn von Südwesten. Holzstich von Carl Girardet. Aus: Hippolyte Durand: Le Danube Allemand et L’Allemagne du Sud. Tours 1863. 9,9 x 15,3 cm. Sign.: S/Mlf 461/54.

Blick auf Hals. Holzschnitt. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,2 x 14,3 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Passau, Mariahilf. Holzstich. In: Kalender für Katholische Christen. 29. Jahrgang. Sulzbach: Seidel 1869. 10,9 x 8,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-29.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kolorierte Lithographie. Stuttgart: Krais & Hoffmann, ca. 1870. 14,1 x 20,9 cm. Sign.: S/Graph. 189.

Ansicht der Heilig-Geist-Kirche, Passau. Holzstich. In: Kalender für Katholische Christen. 30. Jahrgang. Sulzbach: Seidel 1870. 8,5 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-30.

Ansicht der Kirche St. Severin bei Passau. Holzstich. In: Kalender für Katholische Christen. 30. Jahrgang. Sulzbach: Seidel 1870. 8,7 x 11,3 cm. Sign.: S/ZMk 4-30.

Ansicht der Kirche St. Severin bei Passau [der gleiche Stich wie S/ZMk 4-30, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich. Aus: Kalender für Katholische Christen. 30. Jahrgang. Sulzbach: Seidel 1870. 8,7 x 11,3 cm. Sign.: S/Graph. 140.

Ansicht der Kirche St. Salvator bei Passau. Holzstich. In: Kalender für Katholische Christen. 30. Jahrgang. Sulzbach: Seidel 1870. 11,1 x 8,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-30.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich nach einer Zeichnung von Marzak, 1872. 13,2 x 31,9 cm. Sign.: S/Graph. 195.

Passau, Stahlbad Haidenhof. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1872 (= neue Folge, Jahrgang 33). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4 x 8,2 cm. Sign.: S/ZMk 5-33.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Aus: Ueber Land und Meer : Allgemeine Illustrirte Zeitung. 29(1873). S. 560. 8 x 16,5 cm. Sign.: S/Graph. 454.

Passau. Blick auf Kettensteg und Unterhaus. Bleistiftzeichnung von Constantin Berghofer. In: Poesie-Album von Auguste Rosenberger. Passau, ca. 1878. 11 x 17 cm. Sign.: S/Ms.A26(L)..

Flößer auf dem Inn, im Hintergrund Passau. Holzstich, ca. 1880. 5,3 x 8,1 cm. Sign.: S/Graph. 126.

Blick auf Passau von Südosten. Kolorierter Holzstich nach Franz Lindner, ca. 1880. 9 x 16,4 cm. Sign.: S/Graph. 120.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich. Aus: Kosmos für die Jugend. Otto Spamer’s illustrirte Jugend- und Hausbibliothek. Leipzig: Otto Spamer, ca. 1880. 8,8 x 10,9 cm. Sign.: S/Graph. 134.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich. In: Donau-Album. Wien, Budapest, Leipzig: A. Hartleben, ca. 1880. 11,3 x 17,4 cm. Sign.: S/Mlf 461/8.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kolorierter Holzstich. In: Donau-Album. Wien, Budapest, Leipzig: A. Hartleben, ca. 1880. 11,3 x 17,4 cm. Sign.: S/Graph. 633.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich. In: Donau-Album. Wien, Budapest, Leipzig: A. Hartleben, ca. 1880. 11,3 x 17,4 cm. Sign.: S/Mlf 461/8.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich nach Gottlob Theuerkauf, ca. 1881. 17,2 x 24,6 cm. Sign.: S/Graph. 135.

Blick auf Passau von Osten. Holzstich. In: Alexander F. Heksch: Die Donau von ihrem Ursprung bis an die Mündung. Wien, Pest, Leipzig: Hartleben 1881. 8,4 x 10,9 cm. Sign.: S/Mlf 461/78.

Blick auf Hals. Holzstich. In: Alexander F. Heksch: Die Donau von ihrem Ursprung bis an die Mündung. Wien, Pest, Leipzig: Hartleben 1881. 3,9 x 6,3 cm. Sign.: S/Mlf 461/78.

Blick auf Hals. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Passau, Blick auf Altstadt und Ortspitze von Südosten. Kolorierter Holzstich von Hubert Clerget. Aus: Victor-Adolphe Malte-Brun: L’Allemagne Illustrée. 5 Bde. Paris: Jules Rouff 1885–1888. 15,1 x 23,1 cm. Sign.: S/Graph. 115.

Blick auf Passau von Süden. Kolorierter Holzstich von Hubert Clerget. Aus: Victor-Adolphe Malte-Brun: L’Allemagne Illustrée. 5 Bde. Paris: Jules Rouff 1885–1888. 11,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Graph. 307.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Blick auf Oberhaus vom Klosterberg aus. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Blick über die Innstadt von Südwesten zum Dom und Oberhaus. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Blick auf die Innstadt von Norden. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Blick auf die Ilzstadt vom Oberhaus. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Passau. Drahtsteg. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Blick auf Mariahilf von Norden. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Hals. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Bischöfliche Residenz. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Dom. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Donaubrücke. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Eisenbahnbrücke. In: Erinnerung an Passau und Umgebung. Passau : Adalbert Baldi, ca. 1885. 6 x 9,5 cm. Sign.: S/Graph. 562.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus, darum kleinere Ansichten von: Anger, Schloss Freudenhain, Innstadt, Residenz und Dom, Mariahilf, Ilzstadt, Bahnhof, Hals, Oberhaus, Dom. In: Fremdenführer durch die Stadt Passau und Umgebung. Passau: F. W. Keppler, ca. 1886. 13,6 x 19,4 cm. Sign.: S/Mlc 289.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich. Aus: Voyages and Travels, or, Scenes in Many Lands. Hg. von Leo de Colange. Boston: Walker 1887. 15,9 x 24,1 cm. Sign.: S/Graph. 114.

[Der gleiche Stich wie S/Graph. 114, hier koloriert:] Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Kolorierter Holzstich. Aus: Le Tour du Monde. Hg. von Edouard Charton. Paris: Hachette, ca. 1880. 15,6 x 23,5 cm. Sign.: S/Graph. 127.

Passau, Innseite von Süden. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1887 (= neue Folge, Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 7,9 cm. Sign.: S/ZMk 5-48.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich. In: Clemens Steyrer: Die Donaufahrt von Passau bis Budapest. Zürich: Caesar Schmidt 1888. 9,3 x 14 cm. Sign.: S/Se 213.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich. In: Stauber: Heimatkunde des Königreichs Bayern. Ergänzungsheft. Breslau: Ferdinand Hirt 1888. 11 x 16,9 cm. Sign.: S/Se 826.

Passau, Rathausturm. Holzstich, ca. 1888. 18,1 x 11,4 cm. Sign.: S/Graph. 202.

Flößer auf der Donau bei Passau. Holzstich nach H. Graube, ca. 1890. 7,7 x 13,1 cm. Sign.: S/Graph. 302.

Passau, Zusammenfluss von Inn, Donau und Ilz. Holzstich nach R. Zander, ca. 1890. 16,8 x 23,3 cm. Sign.: S/Graph. 278.

Blick auf Hals. Holzstich. In: Kalender für Katholische Christen. 50. Jahrgang. Sulzbach: Seidel 1890. 6,3 x 9 cm. Sign.: S/ZMk 4-50.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich von Paul Hey, ca. 1890. 12,7 x 16 cm. Sign.: S/Graph. 293.

Passau, Szene auf dem Domplatz. Holzstich von Paul Hey, ca. 1890. 22,3 x 11,9 cm. Sign.: S/Graph. 294.

Blick auf Passau von Mariahilf aus. Holzstich von Paul Hey, ca. 1890. 14,6 x 15,4 cm. Sign.: S/Graph. 295.

Passau, Kettensteg und Unterhaus. Holzstich von Paul Hey, ca. 1890. 11,9 x 15,9 cm. Sign.: S/Graph. 299.

Passau, Gebetsstiege nach Mariahilf. Holzstich, ca. 1890. 16,9 x 10 cm. Sign.: S/Graph. 296.

Donaufahrt bei Passau mit (so unmöglichem) Blick auf die Stadt vom Klosterberg aus. Holzstich, ca. 1890. 20,8 x 16,3 cm. Sign.: S/Graph. 298.

Wallfahrt auf den Mariahilfberg. Holzstich nach Paul Hey. Zu dem Artikel: „Eine Donaufahrt“. II. Passau. ca. 1890. 23 x 16,7 cm. Sign.: S/Graph. 577/3.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 8,5 x 12,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Blick auf Hals. Holzstich nach Robert Raudner. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1892 (= Jahrgang 3). R. Oldenbourg, München. 14 x 18,5 cm. Sign.: S/ZMk 13-3.

Passau, Mariahilf. Kupferstich. 7,8 x 5 cm. In: Joseph Siegler: Mariahilf bei Passau. Passau 1893. Sign.: S/Mlc 41 (2).

Schloss Hacklberg bei Passau. Holzstich nach Mathias Diesel. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1893 (= Jahrgang 4). R. Oldenbourg, München. 13,2 x 18,6 cm. Sign.: S/ZMk 13-4.

Plan der Stadt Passau. Maßstab 1:5000. Lithographie von F. Schützenberger. Gez. Stadtbauamt Passau 1893. 61,5 x 89 cm. Sign.: S/Graph. 97.

Passau, Dom von Westen. Holzstich. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1895 (= Jahrgang 6). R. Oldenbourg, München. 7,4 x 9,2 cm. Sign.: S/ZMk 13-6.

Passau, Dom von Süden. Holzstich. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1895 (= Jahrgang 6). R. Oldenbourg, München. 4,8 x 9 cm. Sign.: S/ZMk 13-6.

Passau, Blick auf Dom und Innbrücke. Holzstich. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1895 (= Jahrgang 6). R. Oldenbourg, München. 10,2 x 15,7 cm. Sign.: S/ZMk 13-3.

Einzug Kriemhilds in Passau. Holzstich des Gemäldes von Ferdinand Wagner im Passauer Rathaussaal. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1895 (= Jahrgang 37). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 32,6 x 49,8 cm. Sign.: S/Graph. 260.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,6 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Blick auf Hals von Süden. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. 2 Bde. München: Franz 1895–1898. 8,1 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Blick auf Hals von Süden [der gleiche Stich wie S 3/Mka 16-1, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich nach Carl Dietrich. Aus: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. 2 Bde. München: Franz 1895–1898. 8,1 x 12,8 cm. Sign.: S/Graph. 136.

Blick auf Passau von Südwesten. Lithographie von J. Schaffer nach P. Schaffer, altkoloriert. Artaria & Co., Wien, 19. Jh. 26 x 41 cm. Sign.: S/Graph. 401.

Passau: 20. Jahrhundert



Blick auf Hals von Süden. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,6 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Blick auf Passau von Norden. Retuschierte und kolorierte Fotografie. Tübingen: Metz, ca. 1900. 13,9 x 35,7 cm. Sign.: S/Graph. 100.

Blick auf Passau von Westen. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1901 (= Jahrgang 62). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-62.

Blick auf Passau vom Klosterberg aus. Holzstich nach einer Zeichnung von R. Büttner, ca. 1905. 23,9 x 34,9 cm. Sign.: S/Graph. 141.

Passau, Blick auf Dom und Residenz über den Inn. Farbendruck nach Ludwig Hohlwein. München, ca. 1905. 14,4 x 19,7 cm. Sign.: S/Graph. 194.

Passau, Blick auf Dom und Residenz über den Inn. Farbendruck nach Ludwig Hohlwein. München, ca. 1905. 59,5 x 82 cm. Sign.: S/Graph. 639.

Burg Hals. Holzstich. In: Deutsche Gaue. Anleitungen zu Beobachtungen und Forschungen in der Heimat, 1912 (= Jahrgang 13). Selbstverlag von Kurat Christian Frank, Kaufbeuren. 7,7 x 7,3 cm. Sign.: S/ZMk 6-13.

Blick auf Passau von Nordwesten. Holzstich. In: Neuer Passauer Schreibkalender für das Jahr 1921 (= Jahrgang 438). Gg. Kleiter, Buchhandlung, Passau. 4,2 x 12,4 cm. Sign.: S/ZMl 29-438.

Blick auf Passau von Südosten. Kupferstich von Hannes Rischert. altkoloriert, signiert. München 1945. 14,5 x 35 cm. Sign.: S/Graph. 495.

Passau, Altstadt. Radierung, ca. 1950. 28 x 20 cm. Sign.: S/Graph. 494.

Passau, Innpromenade, Blick nach Osten. Lithographie. ca. 1970. 24 x 34 cm. Sign.: S/Graph. 577/2.



zur Übersicht der Passauer historischen Stadtansichten





Landkreis Deggendorf



Schloss Aholming. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 36,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Egg [heute zu Bernried]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,2 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Schloss Egg [heute zu Bernried]. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 11,7 x 7,6 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Schloss Egg [heute zu Bernried]. Holzstich, ca. 1870. 19,1 x 15,5 cm. Sign.: S/Graph. 238.

Schloss Egg [heute zu Bernried]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,5 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Schloss Egg [heute zu Bernried]. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 4,6 x 7,9 cm. Sign.: S/Se 730.

Schloss Egg [heute zu Bernried]. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,8 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Deggendorf. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 30,6 x 11,6 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Burg Natternberg [heute zu Deggendorf]. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 33,5 x 10,2 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Burg Natternberg [heute zu Deggendorf]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,3 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Deggendorf. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4+2.

Ansicht Deggendorfs im Frontispiz eines Buchs zum Deggendorfer „Hostienfrevel“ von 1337. In: Memoria mirabilium Dei. Das ist: Gedächtnuß der Wunder-Thaten Gottes, von den Hochwürdigsten Miraculosen Sacrament des Wahren Fronleichnams Jesu Christi, so Anno 1337 zu Deckendorff mit verschidenen Instrumenten gemartert, seithero daselbst sich selbst miraculoser Weiß conservirend auffbehalten mit Andacht besucht und verehret wird. Regensburg: Rädlmayr 1728. 12,2 x 7,2 cm. Sign.: S/Mlf (b) 6.

Bei Deggendorf. Kupferstich von I. I. Hertel jun., a. 1820. 12,7 x 20,3 cm. Sign.: S/Graph. 417.

Burg Natternberg [heute zu Deggendorf]. Kupferstich von Johann Jakob Hertel, ca. 1820. 12,8 x 20,1 cm. Sign.: S/Graph. 7/2.

Deggendorf. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13 x 20,4 cm. Sign.: S/Graph. 8/3.

Gegend bei Deggendorf. Kupferstich von Johann Jakob Hertel, ca. 1820. 12,7 x 20,2 cm. Sign.: S/Graph. 7/1.

Deggendorf. Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 1. München: Georg Franz 1843. 10,4 x 16,3 cm. Sign.: S/Graph. 14.

Deggendorf. Holzstich, ca. 1850. 4,2 x 9,4 cm. Sign.: S/Graph. 200.

Deggendorf [der gleiche Stich wie S/Graph. 200, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich, ca. 1850. 4,2 x 9,4 cm. Sign.: S/Graph. 213.

Deggendorf. Stahlstich. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 7,6 x 13,1 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Deggendorf. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1889 (= Jahrgang 49). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,9 x 9 cm. Sign.: S/ZMk 4-49+2.

Deggendorf [der gleiche Stich wie S/ZMk 4-49+2, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich. Aus: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1889 (= Jahrgang 49). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,9 x 9 cm. Sign.: S/Graph. 211.

Deggendorf, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Holzstich von Link, ca. 1860. 10 x 6,5 cm. Sign.: S/Graph. 208.

Deggendorf. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Deggendorf. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 8,5 x 12,4 cm. Sign.: S/Se 730.

Deggendorf. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 5,2 x 7,8 cm. Sign.: S/Se 730.

Deggendorf. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6,6 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Deggendorf [der gleiche Stich wie S 3/Mka 16-1, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich nach Carl Dietrich. Aus: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6,6 x 12,8 cm. Sign.: S/Graph. 210.

Deggendorf, Grabkirche und Redemptoristenkloster. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1897 (= Jahrgang 57). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 9,9 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 4-57+2.

Deggendorf, Schachinger Kirche. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1900 (= Jahrgang 60). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-60+2.

Deggendorf. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1902 (= Jahrgang 63). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 7,6 cm. Sign.: S/ZMk 5-63.

Deggendorf, Rathaus. Gezeichnet von Wilhelm Schacht. Holzstich, ca. 1905. 6,6 x 4,4 cm. Sign.: S/Graph. 199.

Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Mutter Gottes in der Rose auf dem Geiersberg [heute zu Deggendorf]. Holzstich nach A. Kramer. In: Kurze Geschichte der Wallfahrtskirche Geiersberg bei Deggendorf. Deggendorf: Nothhaft, ca. 1910. 12 x 8 cm. Sign.: S/Mlf 142.

Deggendorf, Sanatorium am Haustein. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1914 (= Jahrgang 75). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,6 x 8,8 cm. Sign.: S/ZMk 5-75.

Ulrichsberg [heute zu Grafling]. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,3 x 7,9 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Ulrichsberg [heute zu Grafling]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,5 x 9,5 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Hengersberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,5 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4+2.

Hengersberg. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 4,8 x 7,6 cm. Sign.: S/Graph. 287.

Hengersberg und Kloster Niederalteich. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 6,4 x 12,8 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Kloster Metten. Kupferstich. In: Carl Stengel: Monasteriologia, Band 1. Augsburg 1619. 12,3 x 17,2 cm. Sign.: S/a Nd (b) 17-1.

Kloster Metten. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,5 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Metten. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,2 x 35 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Metten. Kupferstich. In: Monumenta Boica, Band 11. München 1771. 16,8 x 25,7 cm. Sign.: S/Mbk 1-11.

Kloster Metten. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1842 (= Jahrgang 2). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,1 x 9,8 cm. Sign.: S/ZMk 4-2+2.

Metten. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Kloster Metten. Stahlstich. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 10,1 x 14,8 cm. Sign.: S/Graph. 10.

Kloster Metten. Stahlstich. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 7,6 x 13 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Wallfahrtskirche Uttobrunn [heute zu Metten]. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,3 x 7,8 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Berg [heute zu Metten]. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,3 x 7,8 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Kloster Metten. Kolorierter Holzstich, ca. 1880. 4,9 x 7,9 cm. Sign.: S/Graph. 196.

Kloster Metten. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Kloster Metten. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 4,9 x 7,7 cm. Sign.: S/Se 730.

Kloster Metten. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6,4 x 7,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Moos. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 8 x 8,8 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Kloster Niederalteich. Kupferstich. In: Carl Stengel: Monasteriologia, Band 1. Augsburg 1619. 12,3 x 16,7 cm. Sign.: S/a Nd (b) 17-1.

Kloster Niederalteich. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,5 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Niederalteich. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 28 x 65,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Niederalteich. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1879 (= Jahrgang 39). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-39+2.

Hengersberg und Kloster Niederalteich. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 6,4 x 12,8 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Schloss Oberpöring. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,1 x 16,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Niederpöring [heute zu Oberpöring]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 35,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Offenberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 24,6 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Offenberg. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,3 x 7,9 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Osterhofen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 23,3 x 33,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Osterhofen. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,4 x 14,7 cm. Sign.: S/Graph. 65/15.

Osterhofen. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,5 x 12,9 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Kloster Altenmarkt bei Osterhofen [heute zu Osterhofen]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8 x 14,1 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Altenmarkt bei Osterhofen [heute zu Osterhofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 70,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Altenmarkt bei Osterhofen [heute zu Osterhofen]. Kupferstich von Michael Wening. Aus: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 71,8 cm. Sign.: S/Graph. 439..

Kloster Altenmarkt bei Osterhofen [heute zu Osterhofen]. Kupferstich. In: Monumenta Boica, Band 12. München 1775. 16,6 x 25,2 cm. Sign.: S/Mbk 1-12.

Kloster Altenmarkt bei Osterhofen [heute zu Osterhofen]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1902 (= Jahrgang 62). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,9 x 9,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-62+2.

Schloss Göttersdorf [heute zu Osterhofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 36,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Oberndorf [heute zu Osterhofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24 x 32,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Haardorf, Kreuzbergkirche [heute zu Osterhofen]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1869 (= Jahrgang 29). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,6 cm. Sign.: S/ZMk 4-29+2.

Schloss Ottmaring. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 36,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Plattling. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,5 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Plattling. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1904 (= Jahrgang 65). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,3 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-65.

Rusel [heute zu Schaufling]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Rusel [heute zu Schaufling]. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,5 x 7,9 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Rusel [heute zu Schaufling]. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,6 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Schloss Ramsdorf [heute zu Wallerfing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,5 x 35,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Winzer. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,7 x 67,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Hofkirchen. Gezeichnet von Anton Christoph Gignoux, Kupferstich von Johann Michael. ca. 1780. 12 x 19 cm. Sign.: S/Graph. 416.

Winzer. Kupferstich. In: Reise auf der Donau von Ulm bis Wien [...]. Zweite Auflage. Ulm: Ebner 1818. 9,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Mlf (b) 28.

Winzer. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13,1 x 20,6 cm. Sign.: S/Graph. 8/5.

Burgruine Winzer. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13,1 x 20,6 cm. Sign.: S/Graph. 8/4.

Burgruine Winzer. Stahlstich von J. u. R. Sands. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 10,3 x 15,2 cm. Sign.: S/Graph. 256.

Aukapelle bei Winzer. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1864 (= Jahrgang 24). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,6 x 11,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-24+2.

Winzer. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 4 x 12,7 cm. Sign.: S/Se (b) 46.




Landkreis Dingolfing-Landau



Dingolfing. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 30,6 x 9 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Dingolfing. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis erster Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-1.

Dingolfing. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,1 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Teisbach [heute zu Dingolfing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 22,4 x 34,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Dingolfing, Hochbrücke. Kupferstich. In: Wolfgang Joseph Eberl: Ereignisse aus den Annalen der Stadt Dingolfing. Landshut: Attenkofer 1840. 4,8 x 5,4 cm. Sign.: S/Mlf (b) 7.

Dingolfing. Kupferstich. In: Wolfgang Joseph Eberl: Ereignisse aus den Annalen der Stadt Dingolfing. Landshut: Attenkofer 1840. 6,9 x 14 cm. Sign.: S/Mlf (b) 7.

Dingolfing, Geißlung-Christi-Kirche. Kupferstich. In: Wolfgang Joseph Eberl: Ereignisse aus den Annalen der Stadt Dingolfing. Landshut: Attenkofer 1840. 4 x 5,4 cm. Sign.: S/Mlf (b) 7.

Dingolfing. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1852 (= Jahrgang 12). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,8 x 10,8 cm. Sign.: S/ZMk 4-12+2.

Dingolfing, Hochbrücke. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1852 (= Jahrgang 12). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 7,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-12+2.

Dingolfing. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Jahr 1870 (= neue Folge, Jahrgang 31). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 3,8 x 7,9 cm. Sign.: S/ZMk 5-31.

Dingolfing. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1873 (= Jahrgang 33). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-33+2.

Dingolfing, Franziskanerkloster. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1873 (= Jahrgang 33). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-33+2.

Dingolfing. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,1 x 12,6 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Eichendorf. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,4 x 35,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Adldorf [heute zu Eichendorf]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26 x 35,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Adldorf [heute zu Eichendorf]. Holzstich. In: Matthäus Deindl: Der Amtsbezirk Landau a. Isar in seiner Vergangenheit und Gegenwart. Landau a. d. Isar: Ried 1907. 6,5 x 9,9 cm. Sign.: S/Mlf 127.

Frontenhausen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,4 x 34,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landau. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 12,8 x 33,1 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Landau. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis erster Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-1.

Landau. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 36,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Oberhöcking [heute zu Landau an der Isar]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 36,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Wildthurn [heute zu Landau an der Isar]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,2 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Landau. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 4,3 x 7,5 cm. Sign.: S/Graph. 285.

Landau, Wallfahrtskirche Maria Steinfels. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1856 (= Jahrgang 16). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 9,8 x 10,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-16+2.

Landau. Gezeichnet von M. Deindl, Stahlstich von F. Foltz. In: Michael Härtl: Geschichte der Stadt Landau a. d. Isar. Landshut: Thomann 1863. 7,4 x 13,1 cm. Sign.: S/Mlf (b) 26.

Landau. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 8,3 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Wildthurn [heute zu Landau an der Isar]. Holzstich. In: Matthäus Deindl: Der Amtsbezirk Landau a. Isar in seiner Vergangenheit und Gegenwart. Landau a. d. Isar: Ried 1907. 6,7 x 9,9 cm. Sign.: S/Mlf 127.

Landau. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1909 (= Jahrgang 70). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,5 x 7,9 cm. Sign.: S/ZMk 5-70.

Marklkofen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Warth [heute zu Marklkofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 32,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Mengkofen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,2 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Hofdorf [heute zu Mengkofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 23,4 x 34,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Tunzenberg [heute zu Mengkofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 35,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Moosthenning. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 35,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Thürnthenning [heute zu Moosthenning]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Niederviehbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 37,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Niederviehbach. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1853 (= Jahrgang 13). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,6 x 11,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-13+2.

Pilsting. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Leonsberg [heute zu Pilsting]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,8 x 68,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Reisbach, Wolfsindiskapelle. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1852 (= Jahrgang 12). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 11,2 x 11 cm. Sign.: S/ZMk 4-12+2.

Reisbach, Marktplatz. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1852 (= Jahrgang 12). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,2 x 11,3 cm. Sign.: S/ZMk 4-12+2.

Simbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,4 x 35,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Pischelsdorf [heute zu Simbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.




Landkreis Freyung-Grafenau



Dreisesselberg. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 8,7 x 6,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Dreisesselberg. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 7 x 5,6 cm. Sign.: S/Graph. 277.

Dreisesselberg. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,2 x 14,3 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Dreisesselgebirge. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 7,6 x 11,6 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Dreisesselberg. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 14 x 11,6 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Dreisesselberg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 6,7 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Dreisesselberg. Kolorierter Holzstich, ca. 1890. 4,9 x 8 cm. Sign.: S/Graph. 309.

Dreisesselberg. Holzstich. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1890 (= Jahrgang 1). R. Oldenbourg, München. 11,8 x 14,6 cm. Sign.: S/ZMk 13-1.

Dreisesselberg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 9,5 x 6,5 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Wolfstein [heute zu Freyung]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Schloss Wolfstein [heute zu Freyung]. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 5,7 x 7,7 cm. Sign.: S/Graph. 284.

Schloss Wolfstein und Freyung. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,4 x 14,1 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Freyung. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 6,7 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Schloss Wolfstein [heute zu Freyung]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Freyung und Schloss Wolfstein. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,8 x 12,9 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Fürsteneck. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 7,5 x 10,8 cm. Sign.: S/Graph. 187.

Grafenau. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4+2.

Burg Bärnstein [heute zu Grafenau]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 35,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4+2.

Schloss Haus im Wald [heute zu Grafenau]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,9 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Haus im Wald [heute zu Grafenau]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25 x 26 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Lichteneck [heute zu Grafenau]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 23,9 x 34 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Grafenau. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Grafenau. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 9,9 x 12,6 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Aussicht von Hohenau. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Buchberg [heute zu Hohenau]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,4 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Buchberg [heute zu Hohenau]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Buchbergermühle [heute zu Hohenau]. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,1 x 14,4 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Lusen. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 7,5 x 11,6 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Gipfel des Lusen. Lithographie von Franz Siegele, ca. 1920. 27,7 x 25,8 cm. Sign.: S/Graph. 264.

Rachelsee. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Rachelsee. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,5 x 19,3 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Waldschmidthaus am Rachel. Lithographie von Franz Siegele, ca. 1920. 27,7 x 25,8 cm. Sign.: S/Graph. 266.

Jugendherberge Waldhäuser und Rachel. Lithographie von Franz Siegele, ca. 1920. 27,6 x 25,7 cm. Sign.: S/Graph. 265.

Saldenburg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 16,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Saldenburg. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Saldenburg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Burg Dießenstein [heute zu Saldenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,9 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burg Dießenstein [heute zu Saldenburg]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Schönberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,4 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burg Klebstein [zu Schönberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,4 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burg Rammelsberg [zu Schönberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12 x 17,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Eberhardsreuth [heute zu Schönberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12 x 17,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Marktplatz von Schönberg. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 9 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Marktplatz von Schönberg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Kloster St. Oswald [heute zu Sankt Oswald-Riedlhütte]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,3 x 14,6 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster St. Oswald [heute zu Sankt Oswald-Riedlhütte]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,3 x 35,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster St. Oswald [heute zu Sankt Oswald-Riedlhütte]. Ausschnitt aus: Wilhelm IV., Herzog von Bayern (1493–1550). Lithographie mit Tonplatte, um 1830. 6 x 10 cm. Sign.: S/Graph. 398.

Kloster St. Oswald [heute zu Sankt Oswald-Riedlhütte]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Kloster St. Oswald [heute zu Sankt Oswald-Riedlhütte]. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 4,5 x 6,8 cm. Sign.: S/Graph. 243.

St. Oswald und Spiegelau. Kolorierter Holzstich, ca. 1880. 13,1 x 8,3 cm. Sign.: S/Graph. 272.

Kloster St. Oswald [heute zu Sankt Oswald-Riedlhütte]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Waldkirchen. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,2 x 13,2 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.




Landkreis Kelheim



Bad Abbach. Kupferstich. In: Reise auf der Donau von Ulm bis Wien [...]. Zweite Auflage. Ulm: Ebner 1818. 9,2 x 14,2 cm. Sign.: S/Mlf (b) 28.

Bad Abbach. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 4,7 x 7,6 cm. Sign.: S/Graph. 283.

Bad Abbach. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das gemeine Jahr 1867 (= neue Folge, Jahrgang 28). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 3,2 x 4,8 cm. Sign.: S/ZMk 5-28.

Bad Abbach. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1887 (= neue Folge, Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,8 x 7,8 cm. Sign.: S/ZMk 5-48.

Bad Abbach. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Das Löwendenkmal bei Bad Abbach. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1845 (= Jahrgang 5). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,3 x 10,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-5+2.

Das Löwendenkmal bei Bad Abbach. Holzschnitt von William Henry Bartlett. In: O. L. B. Wolff: Die Donau und ihre Ufer. Leipzig: Carl B. Lorck 1847. 9,7 x 12,4 cm. Sign.: S/Mlf 288.

Das Löwendenkmal bei Bad Abbach. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 9,4 x 14,7 cm. Sign.: S/Graph. 251.

Das Löwendenkmal bei Bad Abbach. Holzstich. In: Donau-Album. Wien, Budapest, Leipzig: A. Hartleben, ca. 1880. 6,5 x 8,5 cm. Sign.: S/Mlf 461/8.

Schloss Offenstetten [heute zu Abensberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,5 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Abensberg. Holzstich. In: Verhandlungen des historischen Vereins für Niederbayern, Band 7. Landshut 1861. 20,5 x 10,6 cm. Sign.: S/ZMl 2-7.

Schlacht bei Abensberg (1809). Holzstich, ca. 1890. 12,3 x 17,4 cm. Sign.: S/Graph. 244.

Abensberg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 4,6 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Allersdorf, Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt [heute zu Abensberg]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1895 (= Jahrgang 55). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,3 x 9 cm. Sign.: S/ZMk 4-55+2.

Kloster Abensberg, Kreuzgang. Holzstich. Aus: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1905 (= Jahrgang 65). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,7 x 9 cm. Sign.: S/Graph. 240.

Kloster Altmühlmünster. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,4 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Komturei Altmühlmünster. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 11,8 x 16,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1+2.

Schloss Herrngiersdorf. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,1 x 35 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kelheim. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis erster Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-1.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8 x 14,2 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 26,1 x 72 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kelheim. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,2 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Kapfelberg [heute zu Kelheim]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12 x 17 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Affecking [heute zu Kelheim]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,3 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Kelheimwinzer [heute zu Kelheim]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 23,4 x 33,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Kelheimwinzer [heute zu Kelheim]. Kupferstich. Aus: Theatrum Danubii [...]. Augsburg: Jeremias Wolff, ca. 1730. 18,1 x 29 cm. Sign.:S/Graph. 262.

Kloster Trauntal bei Kelheim („Klösterl“). Kupferstich. Aus: Theatrum Danubii [...]. Augsburg: Jeremias Wolff, ca. 1730. 18 x 29 cm. Sign.:S/Graph. 263.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Kupferstich von Josef Anton Zimmermann. In: Monumenta Boica, Band 13. München 1777. 15 x 24,9 cm. Sign.: S/Mbk 1-13.

Gegend bei Kelheim. Kupferstich. In: Reise auf der Donau von Ulm bis Wien [...]. Zweite Auflage. Ulm: Ebner 1818. 8,9 x 14,2 cm. Sign.: S/Mlf (b) 28.

Kelheim. Gezeichnet von Alt, Stahlstich von Henry Winkles. Leipzig: Kunst-Verlag, ca. 1840. 10,2 x 15,3 cm. Sign.: S/Graph. 320.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Gezeichnet von J. Alt, Stahlstich von E. Grünewald. Darmstadt: E. Grünewald, ca. 1840. 10,2 x 16 cm. Sign.: S/Graph. 322.

Kelheim. Holzschnitt von William Henry Bartlett. In: O. L. B. Wolff: Die Donau und ihre Ufer. Leipzig: Carl B. Lorck 1847. 8,5 x 12,3 cm. Sign.: S/Mlf 288.

Kelheim, Main-Donau-Kanal und Befreiungshalle. Stahlstich von Alexander Richard Wilhelm Marx. In: Friedrich Schultheis: Der Ludwig-Kanal. Seine Entstehung und Bedeutung als Handels-Straße. Nürnberg 1847. 19,2 x 24,7 cm. Sign.: S/Se (b) 48.

Kelheim, Main-Donau-Kanal und Befreiungshalle. Stahlstich von Bernhard Metzeroth. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 12,3 x 17,4 cm. Sign.: S/Graph. 248.

Die Lange Wand bei Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 9,9 x 15,8 cm. Sign.: S/Graph. 250.

Die Donau bei Kelheim. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 9,9 x 14,9 cm. Sign.: S/Graph. 249.

Gegend bei Kapfelberg [heute zu Kelheim]. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 10 x 16,1 cm. Sign.: S/Graph. 321.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1851 (= Jahrgang 11). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,2 x 10,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-11+2.

Die Lange Wand bei Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1851 (= Jahrgang 11). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,3 x 10,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-11+2.

Kloster Trauntal bei Kelheim („Klösterl“). Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1851 (= Jahrgang 11). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,7 x 9,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-11+2.

Kloster Trauntal bei Kelheim („Klösterl“). Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 6,6 x 7,6 cm. Sign.: S/Graph. 275.

Kelheim, Befreiungshalle. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das gemeine Jahr 1865 (= neue Folge, Jahrgang 26). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 15,1 x 19,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-26.

Kelheim, Befreiungshalle. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1866 (= Jahrgang 26). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,6 x 11,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-26+2.

Kelheim, Befreiungshalle: Entwurf Friedrich v. Gärtners, von Leo v. Klenze später abgeändert. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1866 (= Jahrgang 26). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7 x 9,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-26+2.

Kelheim mit Befreiungshalle. Holzstich, ca. 1870. 7,7 x 11,7 cm. Sign.: S/Graph. 304.

Kelheim mit Befreiungshalle. Holzstich nach Kugler, ca. 1870. 7,7 x 11,7 cm. Sign.: S/Graph. 269.

Kelheim, Befreiungshalle. Holzstich, ca. 1870. 10,5 x 15,8 cm. Sign.: S/Graph. 237.

Die Donau bei Kloster Weltenburg. Holzstich. In: Donau-Album. Wien, Budapest, Leipzig: A. Hartleben, ca. 1880. 6,6 x 10,1 cm. Sign.: S/Mlf 461/8.

Kelheim, Befreiungshalle. Holzstich von Fr. Mayer, ca. 1880. 26,7 x 19,6 cm. Sign.: S/Graph. 289.

Kelheim. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1885 (= Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,1 x 8,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-45+2.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1887 (= neue Folge, Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 7,9 cm. Sign.: S/ZMk 5-48.

Kelheim, Befreiungshalle. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1887 (= neue Folge, Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-48.

Kelheim, Befreiungshalle. Holzstich, ca. 1890. 8,7 x 7,4 cm. Sign.: S/Graph. 231.

Kelheim, Befreiungshalle. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 12,6 x 8,1 cm. Sign.: S/Se 730.

Kelheim. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 3,3 x 7,9 cm. Sign.: S/Se 730.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 7,9 x 12,2 cm. Sign.: S/Se 730.

Kloster Trauntal bei Kelheim („Klösterl“). Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 6,1 x 7,8 cm. Sign.: S/Se 730.

Die Donau bei Kloster Weltenburg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,9 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Kelheim. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 11 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Kelheim. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1898 (= Jahrgang 59). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,1 cm. Sign.: S/ZMk 5-59.

Kloster Weltenburg und Befreiungshalle bei Kelheim. Holzstich nach einer Zeichnung von Christian Leonhard Daumerlang. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1898 (= Jahrgang 40). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 15,6 x 24,3 cm. Sign.: S/Graph. 306.

Kloster Weltenburg [heute zu Kelheim]. Gezeichnet von Michael Zeno Diemer, Holzstich von Richard Brendamour, 1897. 15,5 x 22,8 cm. Sign.: S/Graph. 257.

Allegorie Bayerns, im Hintergrund Donau und Befreiungshalle bei Kelheim. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1900 (= Jahrgang 61). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 25,9 x 20,5 cm. Sign.: S/ZMk 5-61.

Liebfrauenkirche auf dem Arzberg [heute zu Kelheim]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1903 (= Jahrgang 63). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,2 x 9,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-63+2.

Liebfrauenkirche auf dem Arzberg [heute zu Kelheim] [der gleiche Stich wie S/ZMk 4-63+2, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich. Aus: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1903 (= Jahrgang 63). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,2 x 9,7 cm. Sign.: S/Graph. 232.

Kelheim. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1903 (= Jahrgang 64). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,3 x 7,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-64.

Donaudurchbruch bei Kelheim. Holzstich. In: Josef Reindl: Bayerische Landeskunde. Berlin und Leipzig: de Gruyter 1920. 11,5 x 5,3 cm. Sign.: S/Se 797.

Das Altmühltal bei Kelheim. Holzschnitt von Conrad Scherzer. In: Georg Wagner: Aus der Geschichte der Altmühl. Nürnberg: Lorenz Spindler 1923. 6 x 11 cm. Sign.: S/Se 819.

Donaudurchbruch bei Kloster Weltenburg. Holzschnitt von Conrad Scherzer. In: Georg Wagner: Aus der Geschichte der Altmühl. Nürnberg: Lorenz Spindler 1923. 8,5 x 10,9 cm. Sign.: S/Se 819.

Donaudurchbruch bei Kloster Weltenburg. Holzschnitt von Conrad Scherzer. In: Georg Wagner: Aus der Geschichte der Altmühl. Nürnberg: Lorenz Spindler 1923. 11,7 x 18 cm. Sign.: S/Se 819.

Langquaid. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12 x 35 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Adlhausen [heute zu Langquaid]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 23,9 x 32,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Langquaid, Kloster Paring. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1874 (= Jahrgang 34). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-34+2.

Mainburg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 11,7 x 33,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1.

Kloster Mainburg. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1899 (= Jahrgang 59). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-59+2.

Neustadt an der Donau. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 32,3 x 9,1 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Neustadt an der Donau. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 4,6 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Maierhofen [heute zu Painten]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 12,3 x 16,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1.

Riedenburg. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 17,7 x 9,9 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Riedenburg. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis erster Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-1.

Riedenburg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 12,5 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1+2.

Burg Eggersberg [heute zu Riedenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 11,8 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1.

Schloss Meihern und Schloss Flügelsberg [heute beide zu Riedenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 12,3 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1.

Schloss Meihern und Schloss Flügelsberg [heute beide zu Riedenburg] [Ansicht 2]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 25,8 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1.

Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 11,8 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1+2.

Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Gezeichnet von Dyck, Stahlstich von Johann Poppel. In: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 1. München: Georg Franz 1843. 10,5 x 16 cm. Sign.: S 3/Mka 12-1.

Schloss Flügelsberg [heute zu Riedenburg]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1844 (= Jahrgang 4). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,7 x 9,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-4+2.

Der Main-Donau-Kanal bei Riedenburg. Stahlstich von Alexander Richard Wilhelm Marx. In: Friedrich Schultheis: Der Ludwig-Kanal. Seine Entstehung und Bedeutung als Handels-Straße. Nürnberg 1847. 16,7 x 23,7 cm. Sign.: S/Se (b) 48.

Der Main-Donau-Kanal bei Riedenburg. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1848 (= Jahrgang 8). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,7 x 11 cm. Sign.: S/ZMk 4-8+2.

Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Zeichnung von Dyck, Stahlstich von Johann Poppel, ca. 1850. 10,5 x 15,8 cm. Sign.: S/Graph. 319.

Riedenburg. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1868 (= Jahrgang 10). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 9,7 x 14,2 cm. Sign.: S/Graph. 221.

Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Holzstich. In: Donau-Album. Wien, Budapest, Leipzig: A. Hartleben, ca. 1880. 8,8 x 10,7 cm. Sign.: S/Mlf 461/8.

Riedenburg. Holzstich. In: Alexander F. Heksch: Die Donau von ihrem Ursprung bis an die Mündung. Wien, Pest, Leipzig: Hartleben 1881. 6,6 x 10,1 cm. Sign.: S/Mlf 461/78.

Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Holzstich nach Richard Püttner, ca. 1890. 24,3 x 16,5 cm. Sign.: S/Graph. 223.

Meihern [heute zu Riedenburg]. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1892 (= Jahrgang 34). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 14,1 x 10,5 cm. Sign.: S/Graph. 258.

Burgruine Eggersberg [heute zu Riedenburg]. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1892 (= Jahrgang 34). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 9,1 x 5 cm. Sign.: S/Graph. 258.

Bauernhäuschen bei Prunn [heute zu Riedenburg]. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1892 (= Jahrgang 34). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 7,6 x 7,3 cm. Sign.: S/Graph. 258.

Riedenburg. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1892 (= Jahrgang 34). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 16,9 x 15,4 cm. Sign.: S/Graph. 259.

Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1892 (= Jahrgang 34). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 9,1 x 5,6 cm. Sign.: S/Graph. 259.

Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 9,2 x 4,9 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Riedenburg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,8 x 13 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Felsenhäusl und Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1898 (= Jahrgang 59). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,1 cm. Sign.: S/ZMk 5-59.

Riedenburg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1898 (= Jahrgang 59). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,1 cm. Sign.: S/ZMk 5-59.

Riedenburg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1908 (= Jahrgang 69). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,1 cm. Sign.: S/ZMk 5-69.

Das Altmühltal bei Burg Prunn [heute zu Riedenburg]. Holzschnitt von Conrad Scherzer. In: Georg Wagner: Aus der Geschichte der Altmühl. Nürnberg: Lorenz Spindler 1923. 10,3 x 17,9 cm. Sign.: S/Se 819.

Rohr in Niederbayern. Kupferstich von Johannes Wandereisen. In: Willibald Mair: Vita Aurelii Augustini [...]. Ingolstadt 1631. 2,5 x 8,7 cm. Sign.: S/a Yge 84.

Kloster Rohr in Niederbayern. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8 x 14,4 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Rohr in Niederbayern. Kupferstich. In: Monumenta Boica, Band 16. München 1795. 18,9 x 27,7 cm. Sign.: S/Mbk 1-16.

Kloster Rohr in Niederbayern. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1882 (= Jahrgang 42). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,8 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-42+2.

Burg Randeck und Essing. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 17,6 x 11,7 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Der Main-Donau-Kanal bei Burg Randeck [heute zu Essing]. Stahlstich von Alexander Richard Wilhelm Marx. In: Friedrich Schultheis: Der Ludwig-Kanal. Seine Entstehung und Bedeutung als Handels-Straße. Nürnberg 1847. 19,6 x 26,2 cm. Sign.: S/Se (b) 48.

Der Main-Donau-Kanal bei Schelleneck [heute zu Essing]. Stahlstich von Alexander Richard Wilhelm Marx. In: Friedrich Schultheis: Der Ludwig-Kanal. Seine Entstehung und Bedeutung als Handels-Straße. Nürnberg 1847. 18,4 x 24,4 cm. Sign.: S/Se (b) 48.

Main-Donau-Kanal und Altmühlbrücke bei Schelleneck [heute zu Essing]. Stahlstich von Alexander Richard Wilhelm Marx. In: Friedrich Schultheis: Der Ludwig-Kanal. Seine Entstehung und Bedeutung als Handels-Straße. Nürnberg 1847. 19 x 24,3 cm. Sign.: S/Se (b) 48.

Burg Randeck [heute zu Essing]. Holzstich. Aus: Über Land und Meer. Allgemeine Illustrirte Zeitung, 1892 (= Jahrgang 34). Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart. 8,5 x 6,7 cm. Sign.: S/Graph. 259.

Burg Randeck und Essing. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1898 (= Jahrgang 59). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,1 cm. Sign.: S/ZMk 5-59.

Das Altmühltal bei Burg Randeck [heute zu Essing]. Holzschnitt von Conrad Scherzer. In: Georg Wagner: Aus der Geschichte der Altmühl. Nürnberg: Lorenz Spindler 1923. 6,8 x 10,8 cm. Sign.: S/Se 819.

Siegenburg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Erster Thail. München: Johann Lucas Straub 1701. 12,1 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-1.

Schloss Wildenberg [heute zu Siegenburg]. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 3,9 x 5,1 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Burg Leibersdorf [heute zu Volkenschwand]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 17,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.




Landkreis Landshut



Schloss Zaitzkofen [heute zu Adlkofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Aham. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 52,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Pfettrach [heute zu Altdorf]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Binabiburg [heute zu Bodenkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,1 x 37,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Psallersöd [heute zu Bodenkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,8 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Lanquart [heute zu Bodenkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,7 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Bonbruck [heute zu Bodenkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Haunzenbergersöll [heute zu Bodenkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Bruckberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,2 x 36,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Buch (zu Buch am Erlbach). Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 17,2 x 12,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Kronwinkl (Alten-Preysing) [heute zu Eching]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,6 x 60,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Kronwinkl (Alten-Preysing) [heute zu Eching]. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 4,4 x 5,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Piflas [heute zu Ergolding]. Stahlstich. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 5,9 x 7,5 cm. Sign.: S/Graph. 247.

Ergoldsbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,5 x 34,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Jellenkofen [heute zu Ergoldsbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Mirskofen [heute zu Essenbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Furth. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Geisenhausen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,6 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Gerzen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Lichtenhaag [heute zu Gerzen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,6 x 36,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Kirchberg [heute zu Hohenthann]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Weihenstephan [heute zu Hohenthann]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,6 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Heiligenbrunn, Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung [heute zu Hohenthann]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1866 (= Jahrgang 26). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,2 x 11,3 cm. Sign.: S/ZMk 4-26+2.

Schloss Neufahrn. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,5 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Neufahrn. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1914 (= Jahrgang 74). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 10,2 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 4-74+2.

Schloss Neufraunhofen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,4 x 69,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Niederaichbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,5 x 68,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Oberaichbach [heute zu Niederaichbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,2 x 37 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Obersüßbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24 x 33,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Pfeffenhausen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,5 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Oberlauterbach [heute zu Pfeffenhausen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Grießenbach [heute zu Postau]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,8 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Oberköllnbach [heute zu Postau]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Rottenburg an der Laaber. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 17,6 x 9,3 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Rottenburg an der Laaber. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis erster Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-1.

Rottenburg an der Laaber. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Rottenburg an der Laaber. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1872 (= Jahrgang 32). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-32+2.

Rottenburg an der Laaber. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,3 x 12,3 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Inkofen [heute zu Rottenburg an der Laaber]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Niederhatzkofen [heute zu Rottenburg an der Laaber]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 36,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Niederhatzkofen [heute zu Rottenburg an der Laaber] [Ansicht 2]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,4 x 36,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Oberroning [heute zu Rottenburg an der Laaber]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1872 (= Jahrgang 32). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-32+2.

Schloss Ast [heute zu Tiefenbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Velden mit Schloss Eberspoint. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 70,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Vilssöhl [heute zu Velden]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,1 x 34,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Vilsbiburg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,8 x 34 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Vilsbiburg, Wallfahrtskirche Maria Hilf. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25 x 34,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Seyboldsdorf [heute zu Vilsbiburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Geratspoint [heute zu Vilsbiburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 35,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Vilsbiburg. Holzstich von Hubert Clerget. Aus: Victor-Adolphe Malte-Brun: L’Allemagne Illustrée. 5 Bde. Paris: Jules Rouff 1885–1888. 11,1 x 14,1 cm. Sign.: S/Graph. 239.

Vilsbiburg, Wallfahrtskirche Maria Hilf. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1888 (= Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 9,7 x 9,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-48+2.

Dachfirst im Vilstal. Holzstich, ca. 1890. 9,5 x 8,2 cm. Sign.: S/Graph. 233.

Vilsbiburg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,6 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Vilsheim. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Kapfing [heute zu Vilsheim]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 34,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Münchsdorf [heute zu Vilsheim]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24 x 32,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Weng. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24 x 32,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Hörmannsdorf [heute zu Weng]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,1 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Wurmsham. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 36,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.




Landkreis Passau



Aidenbach. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1847 (= Jahrgang 7). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,8 x 10,8 cm. Sign.: S/ZMk 4-7+2.

Aidenbach. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6,6 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Kloster Aldersbach. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,6 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Aldersbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,5 x 67,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Aldersbach. Kupferstich von Josef Anton Zimmermann. In: Monumenta Boica, Band 5. München 1765. 15,3 x 24,7 cm. Sign.: S/Mbk 1-5.

Kloster Aldersbach. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1880 (= Jahrgang 40). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,5 x 11,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-40+2.

Schloss Haidenburg [heute zu Aldersbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25 x 69,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Haidenburg [heute zu Aldersbach] und Emmersdorf [heute zu Johanniskirchen]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1868 (= Jahrgang 28). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-28+2.

Schloss Walchsing [heute zu Aldersbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Büchlberg. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,4 x 14,7 cm. Sign.: S/Graph. 65/12.

Engelhartszell (Oberösterreich). Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13 x 20,6 cm. Sign.: S/Graph. 8/6.

Das Schloß Neuhaus an der Donau erste Ansicht. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13,2 x 20,7 cm. Sign.: S/Graph. 446b.

Schloß Neuhaus andere Ansicht an der Donau. Kupferstich um 1820. In: Sammlung nach der Natur aufgenommener Deutscher Legenden. Hrsg. von Hertel junior Redacteur zu Augsburg. 13 x 20,6 cm. Sign.: S/Graph. 446c.

Engelhartszell (Oberösterreich). Gezeichnet von Thomas Ender, Stahlstich von Charles Heath. Pesth: Hartleben 1838. 9,6 x 15,2 cm. Sign.: S/Mlf 461/50.

Engelhartszell (Oberösterreich). Gezeichnet von Rudolf von Alt, Stahlstich von J. Richter. Triest: Kunstanstalt der Österreichischen Lloyd, ca. 1850. 16,6 x 26 cm. Sign.: S/Graph. 420.

Tittling. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,1 x 34,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Englburg [heute zu Tittling]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Englburg [heute zu Tittling] und Schloss Fürstenstein. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Englburg [heute zu Tittling] und Schloss Fürstenstein. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,2 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Englburg [heute zu Tittling]. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 10,1 x 16 cm. Sign.: S/Graph. 15.

Englburg [heute zu Tittling]. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,2 x 8,4 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Fürstenstein. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,5 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Fürstenstein [Ansicht 2]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Englburg [heute zu Tittling] und Schloss Fürstenstein. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Englburg [heute zu Tittling] und Schloss Fürstenstein. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,2 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Ort und Schloss Fürstenstein. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 11,1 x 16,1 cm. Sign.: S/Graph. 152.

Kloster Fürstenzell. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,3 x 14,6 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Fürstenzell. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,6 x 68,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Engertsham [heute zu Fürstenzell]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 17,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Fürstenzell. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1875 (= Jahrgang 35). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8 x 11,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-35+2.

Kloster Fürstenzell, Bibliothekssaal. Weiß gehöhte Tuschzeichnung von Ferdinand Huber, 1886. In: Derselbe: Sammlung zu einer Geschichte über Kloster Fürstenzell. Handschrift, 1894. 32,7 x 20,9 cm. Sign.: S/Ms. 117.

Kloster Fürstenzell, Bibliothekssaal. Holzstich von A. Hoffmann. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1891 (= Jahrgang 2). R. Oldenbourg, München. 18,3 x 10,3 cm. Sign.: S/ZMk 13-2.

Kloster Fürstenzell. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 10,2 x 13,2 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Riedenburg [heute zu Bad Füssing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,2 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Aigen am Inn (Neu-Riedenburg) [heute zu Bad Füssing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,3 x 17,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Aigen am Inn, Institut der Englischen Fräulein [heute zu Bad Füssing]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1867 (= Jahrgang 27). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,6 x 8,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-27+2.

Aigen am Inn, Wallfahrtskirche St. Leonhard [heute zu Bad Füssing]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1876 (= Jahrgang 36). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,8 x 11,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-36+2.

Griesbach im Rottal, Altes Schloss. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,5 x 34,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Griesbach im Rottal. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,4 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Griesbach im Rottal. Kolorierter Holzstich, ca. 1900. 4,3 x 15,5 cm. Sign.: S/Graph. 310.

Kloster St. Salvator [heute zu Griesbach im Rottal]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8 x 14,2 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster St. Salvator [heute zu Griesbach im Rottal]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Die Wallfahrtskirche Maria Schutz Kronberg [heute zu Griesbach im Rottal]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1861 (= Jahrgang 21). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,6 x 10,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-21+2.

Karpfham, Institut der Englischen Fräulein [heute zu Griesbach im Rottal]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1870 (= Jahrgang 30). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,6 cm. Sign.: S/ZMk 4-30+2.

Burgruine Freudensee [heute zu Hauzenberg]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,2 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Burgruine Freudensee [heute zu Hauzenberg]. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 7,7 x 10,7 cm. Sign.: S/Graph. 187.

Burgruine Freudensee [heute zu Hauzenberg]. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,5 x 14,8 cm. Sign.: S/Graph. 65/14.

Hauzenberg. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,4 x 14,7 cm. Sign.: S/Graph. 65/13.

Burgruine Freudensee [heute zu Hauzenberg]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Burg Hilgartsberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,8 x 37,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burgruine Hilgartsberg. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 11 x 15,5 cm. Sign.: S/Graph. 20.

Burgruine Hilgartsberg. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,2 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Burgruine Hilgartsberg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1887 (= neue Folge, Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-48.

Burgruine Hilgartsberg. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,6 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Bad Höhenstadt. Gezeichnet von Franz Xaver Pachmayr, Kupferstich von Johann Michael Söckler. In: Franz Anton Ferdinand Stebler und Franz Xaver Pachmayr: Hechenstaedtisches in Unterbaiern gelegenes, zu Ende seines ersten Jahrhundert auf das neue hervorquellendes Gesundwasser [...]. Ingolstadt: Lutzenberger 1772. 24,5 x 34,5 cm. Sign.: Se (b) 4.

Bad Höhenstadt. Lithographie nach Ferdinand Huber. In: Joseph Pointmayr: Beschreibung der Mineralquelle Höhenstadt in Niederbayern. Passau: Pustet 1849. 11,5 x 20,3 cm. Sign.: S/Mlf 121.

Bad Höhenstadt. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,4 x 14,8 cm. Sign.: S/Graph. 65/5.

Bad Höhenstadt. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Jahr 1869 (= neue Folge, Jahrgang 30). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 3,4 x 4,7 cm. Sign.: S/ZMk 5-30.

Kuranlage in Bad Höhenstadt. Holzstich. In: Josef Hirschfeld: Das Schwefelbad Höhenstadt. Wien: Schlieper 1872. 7,5 x 10,7 cm. Sign.: S/Mlf 122.

Kuranlage in Bad Höhenstadt. Holzstich. In: Josef Hirschfeld: Das Schwefelbad Höhenstadt. Wien: Schlieper 1872. 7,6 x 10,7 cm. Sign.: S/Mlf 122.

Bad Höhenstadt. Holzstich. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1893 (= Jahrgang 4). R. Oldenbourg, München. 7,9 x 12,1 cm. Sign.: S/ZMk 13-4+2.

Der Jochenstein in der Donau. Kupferstich. In: Reise auf der Donau von Ulm bis Wien [...]. Zweite Auflage. Ulm: Ebner 1818. 8,6 x 14 cm. Sign.: S/Mlf (b) 28.

Der Jochenstein in der Donau. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 12,9 x 20,4 cm. Sign.: S/Graph. 415.

Der Jochenstein in der Donau. Lithographie, ca. 1840. 25 x 33,9 cm. Sign.: S/Graph. 318.

Der Jochenstein in der Donau. Holzschnitt von William Henry Bartlett. In: O. L. B. Wolff: Die Donau und ihre Ufer. Leipzig: Carl B. Lorck 1847. 7 x 11,3 cm. Sign.: S/Mlf 288.

Kellberg. Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 1. München: Georg Franz 1843. 10,4 x 16,3 cm. Sign.: S/Graph. 63.

Kellberg. Holzstich, ca. 1845. 10 x 15,4 cm. Sign.: S/Graph. 226.

Kellberg. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 6,3 x 7 cm. Sign.: S/Graph. 282.

Kellberg. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,4 x 14,8 cm. Sign.: S/Graph. 65/3.

Kellberg. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,4 x 14,7 cm. Sign.: S/Graph. 65/2.

Kellberg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1868 (= neue Folge, Jahrgang 29). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 3,4 x 4,7 cm. Sign.: S/ZMk 5-29.

Schloss Erlbach [heute zu Kirchham]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,9 x 17 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kößlarn. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 34,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kößlarn. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1858 (= Jahrgang 18). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-18+2.

Das Schneiderschlössel an der Donau [Burg Krempelstein (Oberösterreich)]. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 12,7 x 20,3 cm. Sign.: S/Graph. 413.

Burg Krempelstein (Oberösterreich). Gezeichnet von Jakob Alt, Lithographie von Adolph Kunike, ca. 1820. 25,5 x 35 cm. Sign.: S/Graph. 336.

Burg Krempelstein (Oberösterreich). Gezeichnet von William Henry Bartlett, Stahlstich von Robert E. Brandard, ca. 1850. 12,4 x 18,4 cm. Sign.: S/Graph. 160.

Burg Krempelstein (Oberösterreich). Gezeichnet von W. Ruhl, Stahlstich von Albert Henry Payne, koloriert, ca. 1850. 16 x 22 cm. Sign.: S/Graph. 577/5.

Burg Krempelstein (Oberösterreich). Gezeichnet von W. Ruhl, Stahlstich von Albert Henry Payne, ca. 1850. 10,5 x 15,2 cm. Sign.: S/Graph. 317.

Burg Krempelstein (Oberösterreich). Holzstich, ca. 1880. 6,6 x 9,9 cm. Sign.: S/Graph. 159.

Burg Krempelstein (Oberösterreich). Holzstich, ca. 1890. 13,7 x 8,3 cm. Sign.: S/Graph. 315.

Burg Krempelstein (Oberösterreich). Holzstich. In: Johann Nepomuk Cori: Bau und Einrichtung der deutschen Burgen im Mittelalter. 2. Auflage. Darmstadt: Karl P. Geuter 1899. 13 x 8,1 cm. Sign.: S/Mcc 275 (2).

Schloss Malching. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Anderer Thail. München: Johann Lucas Straub 1721. 12,5 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-2.

Schloss Neuburg am Inn. Kupferstich von Johann Martin Lerch, 1676. 32,3 x 45,1 cm. Sign.: S/Graph. 217.

Schloss Neuburg am Inn. Zeichnung von Adalbert Müller, Holzstich von Bernhard Fiedler, 1870. 16,3 x 22,6 cm. Sign.: S/Graph. 290.

Kloster Neuhaus [heute zu Neuhaus am Inn]. Kreidelithographie mit Tonplatte aus dem ‚Passauer Album‘ von S. Sohn. Passau: Moseder 1860. 8,4 x 14,7 cm. Sign.: S/Graph. 65/4.

Schloss Mattau [heute zu Neuhaus am Inn]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 17 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Hafnerzell [heute Obernzell]. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 17,4 x 9,5 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Hafnerszell [heute Obernzell]. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 12,9 x 20,5 cm. Sign.: S/Graph. 414.

Obernzell. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 5,7 x 7,8 cm. Sign.: S/Graph. 276.

Obernzell. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1887 (= neue Folge, Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 7,9 cm. Sign.: S/ZMk 5-48.

Obernzell. Holzstich. In: Clemens Steyrers: Die Donaufahrt von Passau bis Budapest. Zürich: Caesar Schmidt 1888. 3,4 x 9 cm. Sign.: S/Se 213.

Obernzell. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Burg Vichtenstein (gegenüber Obernzell in Oberösterreich gelegen). Holzstich. In: Johann Nepomuk Cori: Bau und Einrichtung der deutschen Burgen im Mittelalter. 2. Auflage. Darmstadt: Karl P. Geuter 1899. 5 x 9,5 cm. Sign.: S/Mcc 275+2.

Schloss Ortenburg. Ansicht aus dem Stammbaum der Grafen zu Ortenburg. Kupferstich von Michael Wening. München 1679. 12 x 34 cm. Sign.: S/Graph. 637.

Schloss Altortenburg [heute zu Ortenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,2 x 69,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Neuortenburg [heute zu Ortenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,3 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Dorfbach [heute zu Ortenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Söldenau [heute zu Ortenburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,6 x 36,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Ortenburg. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 4,7 x 8,7 cm. Sign.: S/Graph. 242.

Schloss Ortenburg. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 10,6 x 16,3 cm. Sign.: S/Graph. 151.

Schloss Ortenburg [der gleiche Stich wie S/Graph. 151, hier koloriert]. Gezeichnet von Gustav Seeberger, kolorierter Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 10,6 x 16,3 cm. Sign.: S/Graph. 261.

Sammarei, Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt [heute zu Ortenburg]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1877 (= Jahrgang 37). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,5 x 11,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-37+2.

Vilshofen und Schloss Ortenburg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6,8 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Inzing [heute zu Pocking]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Rohr [heute zu Pocking]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 34,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Schönburg [heute zu Pocking]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,9 x 33,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Schönburg [heute zu Pocking]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1868 (= Jahrgang 28). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,7 x 11 cm. Sign.: S/ZMk 4-28+2.

Rotthalmünster. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Rotthalmünster, Wieskapelle. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1860 (= Jahrgang 20). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-20+2.

Rotthalmünster, Institut der Englischen Fräulein. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1869 (= Jahrgang 29). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,7 x 11,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-29+2.

Rotthalmünster. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5 x 12,9 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Dobl [heute zu Rotthalmünster]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,3 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Asbach [heute zu Rotthalmünster]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,6 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Asbach [heute zu Rotthalmünster]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25 x 34,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Asbach [heute zu Rotthalmünster]. Kupferstich. In: Monumenta Boica, Band 5. München 1765. 14,1 x 22,5 cm. Sign.: S/Mbk 1-5.

Kloster Asbach [heute zu Rotthalmünster]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1881 (= Jahrgang 41). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,3 x 11,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-41+2.

Schloss Ruhstorf. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,5 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Pillham [heute zu Ruhstorf an der Rott]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,9 x 16,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Pillham [heute zu Ruhstorf an der Rott] [Ansicht 2]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,7 x 33,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Kleeberg [heute zu Ruhstorf an der Rott]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,4 x 33,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Tettenweis. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,1 x 34,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Tittling. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,1 x 34,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Englburg [heute zu Tittling]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 36,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Englburg [heute zu Tittling] und Schloss Fürstenstein. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Englburg [heute zu Tittling] und Schloss Fürstenstein. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1885 (= neue Folge, Jahrgang 46). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,2 cm. Sign.: S/ZMk 5-46.

Englburg [heute zu Tittling]. Gezeichnet von Gustav Seeberger, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 3. München: Georg Franz 1854. 10,1 x 16 cm. Sign.: S/Graph. 15.

Englburg [heute zu Tittling]. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,2 x 8,4 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Vilshofen. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 17,3 x 9,2 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Vilshofen. Kupferstich von Matthäus Merian. Aus: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 9,4 x 17,7 cm. Sign.: S/Graph. 44.

Vilshofen. Kupferstich von Michael Wening. Aus: Historica-Topographica Descriptio […\ Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 69,3 cm. Sign.: S/Graph. 441.

Pleinting [heute zu Vilshofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,6 x 34,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Vilshofen. Kupferstich von Johann Stridbeck dem Jüngeren. ca. 1760. Sign.: S/Graph. 438.

Vilshofen. Kupferstich. In: Reise auf der Donau von Ulm bis Wien [...]. Zweite Auflage. Ulm: Ebner 1818. 8,9 x 14 cm. Sign.: S/Mlf (b) 28.

Vilshofen. Gezeichnet von Anton Christoph Gignoux, Kupferstich von Johann Michael Frey. ca. 1820. 12 x 19,2 cm. Sign.: S/Graph. 445.

Das Wirtshaus Seestetten oberhalb Passau, an der Donau. Kupferstich von Johann Georg Laminit. ca. 1820. 13,1 x 20,6 cm. Sign.: S/Graph. 418.

Das Löwendenkmal zwischen Vilshofen und Passau. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1846 (= Jahrgang 6). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 12,2 x 9,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-6+2.

Pleinting [heute zu Vilshofen]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1867 (= Jahrgang 27). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,6 x 11,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-27+2.

Vilshofen und Schloss Ortenburg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6,8 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Vilshofen. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1905 (= Jahrgang 66). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,4 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-66.

Kloster Vornbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio […] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 67,3 x 25,4 cm. Sign.: S/Graph. 440a.

Kloster Vornbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio […] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 66,5 x 26,6 cm. Sign.: S/Graph. 440b.

Burg Heckersdorf bei Gaishofen [heute zu Windorf]. Kupferstich. In: Reise auf der Donau von Ulm bis Wien [...]. Zweite Auflage. Ulm: Ebner 1818. 9,1 x 14,2 cm. Sign.: S/Mlf (b) 28.

Gegend oberhalb von Passau. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13 x 20,5 cm Sign.: S/Graph. 419.

Burg Heckersdorf bei Gaishofen [heute zu Windorf]. Kupferstich von T. V. Poll, ca. 1820. 12,8 x 20,4 cm. Sign.: S/Graph. 412.

Burg Heckersdorf bei Gaishofen [heute zu Windorf]. Stahlstich. Hildburghausen: Kunstanstalt des Bibliographischen Instituts, ca. 1850. 10,9 x 15,3 cm. Sign.: S/Graph. 235.

Wegscheid. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Witzmannsberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,3 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.




Landkreis Regen



Großer Arbersee. Lithographie nach M. J. Wagenbauer. 1806. 21 x 30,5 cm. Sign.: S/Graph. 436.

Bodenmais und Arber. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Bodenmais und Arber. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,4 x 19,2 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Arber. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 10,8 x 13 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Arber, Rissloch. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 8,6 x 6,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Arber, Rissloch. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,2 x 14,1 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Arber, Rissloch. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 19,2 x 12,3 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Arber, Rissloch. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Arber, Rissloch. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 11,6 x 7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Arber, Rissloch [der gleiche Stich wie S 3/Mka 16-1, hier koloriert]. Holzstich nach Carl Dietrich, ca. 1900. 11,6 x 7 cm. Sign.: S/Graph. 270.

Arber, Rissloch. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 11,6 x 7,5 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Großer Arbersee. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,2 x 14 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Großer Arbersee. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 11,7 x 12,9 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Großer Arbersee. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das gemeine Jahr 1874 (= neue Folge, Jahrgang 35). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4 x 8,1 cm. Sign.: S/ZMk 5-35.

Großer Arbersee. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Stilisierte Ansicht des Großen Arbersees. Holzstich. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1894 (= Jahrgang 5). R. Oldenbourg, München. 15,3 x 18,6 cm. Sign.: S/ZMk 13-5+2.

Großer Arbersee. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,8 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Blick auf den Arber von Elisenthal [Alžbětín, Tschechien]. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,8 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Arberschutzhaus. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,6 x 11,7 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Arberkapelle. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,6 x 11,7 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Silberberg und Vitriolhütte bei Bodenmais. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Silberberg und Vitriolhütte bei Bodenmais. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 5 x 7,4 cm. Sign.: S/Graph. 281.

Silberberg und Vitriolhütte bei Bodenmais. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,6 x 11,8 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Silberberg und Vitriolhütte bei Bodenmais. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,6 x 19,3 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Bodenmais und Arber. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Bodenmais und Arber. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,4 x 19,2 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Die Oberste Teufe am Silberberg bei Bodenmais. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 19,1 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Silberberg und Vitriolhütte bei Bodenmais. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1886 (= neue Folge, Jahrgang 47). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-47.

Schloss Drachselsried. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,6 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Quarzbruch bei Frath [heute zu Drachselsried]. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 7 x 11,4 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Schloss Linden [heute zu Geiersthal]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,5 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Linden [heute zu Geiersthal]. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,4 x 11,6 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Kloster Gotteszell. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,3 x 14,5 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Gotteszell. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 34,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Gotteszell. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Gotteszell. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 7,7 x 8,9 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Burg Kollnburg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,3 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burg Kollnburg. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Burg Kollnburg. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 5,6 x 8,7 cm. Sign.: S/Graph. 279.

Burg Kollnburg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1886 (= neue Folge, Jahrgang 47). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-47.

Burg Kollnburg. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,6 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Burg Neunußberg. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,4 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Burg Neunußberg. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 4,4 x 8,7 cm. Sign.: S/Graph. 274.

Burg Neunußberg. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1886 (= neue Folge, Jahrgang 47). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-47.

Burg Neunußberg. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,6 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Osser. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,2 x 14,1 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Osser. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 10,5 x 13,1 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Osser. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,5 x 20,5 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Osser. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,6 x 11,8 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Regen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,5 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4+2.

Schloss Au im Wald [heute zu Regen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Regen. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,5 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Regen. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 6,3 x 7,5 cm. Sign.: S/Graph. 288.

Regen. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Regen. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1913 (= Jahrgang 74). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,5 x 8,2 cm. Sign.: S/ZMk 5-74.

Kloster Rinchnach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,7 x 36,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burgruine Falkenstein [heute zu Rinchnach]. Holzstich, ca. 1885. 9,1 x 5,6 cm. Sign.: S/Graph. 323.

Ruhmannsfelden. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,5 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Ruhmannsfelden. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,3 x 7,9 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Achslach [heute zu Ruhmannsfelden]. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,3 x 7,9 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Ruhmannsfelden. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Viechtach. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 17,4 x 9,5 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Viechtach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,2 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Viechtach. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,2 x 9 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Viechtach. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 6,5 x 7,5 cm. Sign.: S/Graph. 286.

Viechtach. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1886 (= neue Folge, Jahrgang 47). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,9 x 8,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-47.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,2 x 9 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,5 x 19,4 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,9 x 19,4 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 12,5 x 19,5 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Holzschnitt. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 6,4 x 20,7 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,4 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach] [der gleiche Stich wie S 3/Mka 16-1, hier koloriert]. Kolorierter Holzstich nach Carl Dietrich. Aus: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,4 x 12,8 cm. Sign.: S/Graph. 271.

Der Pfahl [heute Stadtgebiet Viechtach]. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,6 x 11,8 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Viechtach. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 8,3 x 12,8 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Burgruine Weißenstein. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,4 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Burgruine Weißenstein. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,3 x 13,9 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Burgruine Weißenstein. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,4 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Burgruine Weißenstein. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,6 x 11,8 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Zwiesel. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4+2.

Theresienthal [heute zu Zwiesel]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 9 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Waldstück am Kleinen Falkenstein [in der Nähe von Zwiesel]. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,2 x 13,8 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Rabenstein [heute zu Zwiesel]. Holzstich von Heinrich Reder. In: Heinrich Reder: Der Bayerwald. Zweite Ausgabe. Regensburg: Pustet 1865. 9,2 x 14 cm. Sign.: S/Mlf (b) 22 (2).

Quarzbruch bei Rabenstein [heute zu Zwiesel]. Lithographie. In: Carl Wilhelm von Gümbel: Geognostische Beschreibung des ostbayerischen Grenzgebirges [...]. Gotha: Justus Perthes 1868. 19,2 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Se 502-2.

Theresienthal [heute zu Zwiesel]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1884 (= neue Folge, Jahrgang 45). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,4 x 9,5 cm. Sign.: S/ZMk 5-45.

Bauernhof im Bayerischen Wald. Holzstich, ca. 1890. 7,6 x 11,3 cm. Sign.: S/Graph. 311.

Ansicht aus dem Bayerischen Wald. Holzstich. In: Das Bayerland. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde, 1894 (= Jahrgang 5). R. Oldenbourg, München. 18,4 x 8,6 cm. Sign.: S/ZMk 13-5+2.

Zwiesel. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 6,6 x 12,7 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Zwiesel. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1907 (= Jahrgang 68). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,5 x 7,3 cm. Sign.: S/ZMk 5-68.




Landkreis Rottal-Inn



Arnstorf. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,2 x 69,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Arnstorf (Oberes Schloss). Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,6 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Mariakirchen [heute zu Arnstorf]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 23,9 x 33,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Arnstorf, Kapelle Maria Schnee („Schneekapelle“). Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1864 (= Jahrgang 24). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,5 x 10,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-24+2.

Neukirchen [heute zu Arnstorf]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1866 (= Jahrgang 26). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,6 x 11,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-26+2.

Arnstorf. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Bayerbach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25 x 34,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Bayerbach [Ansicht 2]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26 x 36 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Langwinkl, Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung [heute zu Bayerbach]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1861 (= Jahrgang 21). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-21+2.

Burg Neudeck [heute zu Bad Birnbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,2 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Brombach [heute zu Bad Birnbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26 x 36 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Bad Birnbach, Institut der Englischen Fräulein. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1872 (= Jahrgang 32). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-32+2.

Schloss Peterskirchen [heute zu Dietersburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Baumgarten [heute zu Dietersburg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 17,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Baumgarten [heute zu Dietersburg] [Ansicht 2]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,5 x 36,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Eggenfelden. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,7 x 34,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Gern [heute zu Eggenfelden]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,3 x 68,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Kirchberg [heute zu Eggenfelden]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,9 x 15,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Eggenfelden, Franziskanerkloster. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1874 (= Jahrgang 34). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-34+2.

Eggenfelden. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,9 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Eggenfelden. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1909 (= Jahrgang 70). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,7 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-70.

Pildenau, Kirche St. Johannes und Paul [heute zu Ering]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1863 (= Jahrgang 23). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,8 x 10,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-23+2.

Schloss Plöcking [heute zu Falkenberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 11,9 x 15,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Taufkirchen [heute zu Falkenberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,3 x 36,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Gangkofen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Gangkofen, Deutschordenshaus. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25 x 34,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Seemannshausen [heute zu Gangkofen]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,3 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Seemannshausen [heute zu Gangkofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,6 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Panzing [heute zu Gangkofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,8 x 34,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Haidenburg [heute zu Aldersbach] und Emmersdorf [heute zu Johanniskirchen]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1868 (= Jahrgang 28). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-28+2.

Schloss Malgersdorf. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Massing. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 35,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Massing. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Schernegg [heute zu Massing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 26,6 x 36,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Sitz Kollersaich [heute zu Massing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,5 x 34,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Pfarrkirchen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 34,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Reichenberg [heute zu Pfarrkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 34,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Untergrasensee [heute zu Pfarrkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,3 x 33,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Pfarrkirchen, Wallfahrtskirche Gartlberg. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1876 (= Jahrgang 36). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,8 x 11,3 cm. Sign.: S/ZMk 4-36+2.

Pfarrkirchen. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 7,1 x 12,6 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Pfarrkirchen. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das Jahr 1908 (= Jahrgang 69). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,5 x 7,9 cm. Sign.: S/ZMk 5-69.

Schloss Afterhausen [heute zu Postmünster]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 16,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Thurnstein [heute zu Postmünster]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Münchsdorf [heute zu Roßbach]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Schönau. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,8 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Simbach am Inn. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6,7 x 13,1 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Prienbach, Kirche St. Maria [heute zu Stubenberg]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1884 (= Jahrgang 44). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 7,6 x 9,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-44+2.

Tann. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1865 (= Jahrgang 25). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,5 x 10,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-25+2.

Triftern. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Wurmannsquick. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,5 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Hirschhorn [heute zu Wurmannsquick]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,4 x 34,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.




Landkreis Straubing-Bogen



Schloss Geltolfing [heute zu Aiterhofen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,3 x 17,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Einhausen [heute zu Atting]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,3 x 17,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 29,5 x 20,4 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,4 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Bogen. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 24,7 x 35,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 26,3 x 71,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Oberaltaich in einer allegorischen Darstellung. Kupferstich von Johann Evangelist Holzer. In: Aemilian Hemmauer: Historischer Entwurff der im Jahr tausend siben hundert ein und dreyssig tausend-jaehrigen Obern Alten Aich. [...] Straubing: Betz 1731. 23,8 x 17,6. Sign.: S/Mkd (b) 13+2.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Kupferstich. In: Monumenta Boica, Band 12. München 1775. 19,9 x 30,6 cm. Sign.: S/Mbk 1-12.

Pfelling [heute zu Bogen]. Kupferstich. In: Reise auf der Donau von Ulm bis Wien [...]. Zweite Auflage. Ulm: Ebner 1818. 9,2 x 14,2 cm. Sign.: S/Mlf (b) 28.

Bogen. Kupferstich. In: Augustin Kiefl: Der Bogenberg berühmt als Graffschaft und Wallfahrt [...]. Passau: Peter Ambrosi 1819. 14,3 x 21,5 cm. Sign.: S/Mkd 51.

Bogen. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13 x 20,6 cm. Sign.: S/Graph. 8/1.

Bogen. Gezeichnet von Anton Christoph Gignoux, Kupferstich von Johann Michael Frey, ca. 1820. 12,1 x 19,2 cm. Sign.: S/Graph. 9.

Bogen. Gezeichnet von Jagendeubel, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 2. München: Georg Franz 1846. 7,2 x 10,5 cm. Sign.: S/Graph. 163.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Gezeichnet von Jagendeubel, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 2. München: Georg Franz 1846. 7,5 x 10,5 cm. Sign.: S/Graph. 164.

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1847 (= Jahrgang 7). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,6 x 11,1 cm. Sign.: S/ZMk 4-7+2.

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1847 (= Jahrgang 7). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,7 x 11,2 cm. Sign.: S/ZMk 4-7+2.

Bogen. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1847 (= Jahrgang 7). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 5,7 x 11 cm. Sign.: S/ZMk 4-7+2.

Bogenberg und Kloster Oberalteich. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,2 x 9,3 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 6,7 x 7 cm. Sign.: S/Graph. 280.

Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,3 x 7,9 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1878 (= Jahrgang 38). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,2 x 10,7 cm. Sign.: S/ZMk 4-38+2.

Bogenberg und Kloster Oberalteich. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender auf das gemeine Jahr 1887 (= neue Folge, Jahrgang 48). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 4,8 x 8 cm. Sign.: S/ZMk 5-48.

Bogen. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 5,5 x 5,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Holzstich. In: Leo Woerl: Bayern. Zur Reise und zum Studium. 1. Band. Würzburg und Wien: Leo Woerl 1891. 3,3 x 5,5 cm. Sign.: S/Se 730.

Bogen. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 5,8 x 12,8 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Bogen. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 5,8 x 12,8 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Kloster Oberalteich [heute zu Bogen]. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 5,2 x 13,3 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Burg Falkenfels. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 26,5 x 36,8 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burg Falkenfels. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,3 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Burg Haibach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,6 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Au vorm Wald [heute zu Hunderdorf]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,6 x 36,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Steinburg [heute zu Hunderdorf]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,7 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Wallfahrtskirche Zum Heiligen Blut [heute zu Kirchroth]. Kupferstich von Johann Georg Laminit, ca. 1820. 13,1 x 20,7 cm. Sign.: S/Graph. 8/2.

Schloss Laberweinting. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 24,1 x 33,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Burg Eitting [heute zu Laberweinting]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Habelsbach [heute zu Laberweinting]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 17,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Grafentraubach [heute zu Laberweinting]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 25,9 x 36,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Kornbach [heute zu Leiblfing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,3 x 17,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Loitzendorf. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1904 (= Jahrgang 64). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,1 x 9 cm. Sign.: S/ZMk 4-64+2.

Pfaffenberg [heute zu Mallersdorf-Pfaffenberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,9 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Mallersdorf [heute zu Mallersdorf-Pfaffenberg]. Kupferstich von Matthäus Merian. In: Matthäus Merian: Topographia Bavariae [...]. Frankfurt: Merian 1644. 17,3 x 7,3 cm. Sign.: S/a Sd (b) 18.

Kloster Mallersdorf [heute zu Mallersdorf-Pfaffenberg]. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,2 x 14,6 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Mallersdorf [heute zu Mallersdorf-Pfaffenberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 23,5 x 34,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Kloster Mallersdorf [heute zu Mallersdorf-Pfaffenberg]. Kupferstich von Josef Anton Zimmermann. In: Monumenta Boica, Band 15. München 1787. 16 x 24,3 cm. Sign.: S/Mbk 1-15.

Schloss Oberellenbach [heute zu Mallersdorf-Pfaffenberg]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 23,5 x 34,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Mallersdorf. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 5,4 x 7,4 cm. Sign.: S/Graph. 241.

Mallersdorf und Pfaffenberg. Holzstich nach Carl Dietrich. In: Wilhelm Götz: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern. Band 1. München: Franz 1895. 6 x 12,7 cm. Sign.: S 3/Mka 16-1.

Schloss Loham [heute zu Mariaposching]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Burg Mitterfels. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,5 x 35,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Mitterfels. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 9,3 x 12,7 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Schloss Haggn [heute zu Neukirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25 x 34,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Welchenberg [heute zu Niederwinkling]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 26,5 x 36,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Hienhart [heute zu Oberschneiding]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 12,5 x 35,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Münchshöfen, Mineralbad [heute zu Oberschneiding]. Holzstich. In: Vollständiger Geschäfts-Kalender für das Schalt-Jahr 1868 (= neue Folge, Jahrgang 29). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 3,4 x 4,8 cm. Sign.: S/ZMk 5-29.

Burg Neurandsberg und Wallfahrtskirche Mariä Geburt [heute zu Rattenberg]. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,3 x 8,4 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Burg Neurandsberg und Wallfahrtskirche Mariä Geburt [heute zu Rattenberg]. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1862 (= Jahrgang 22). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,7 x 11,3 cm. Sign.: S/ZMk 4-22+2.

Burg Neurandsberg und Wallfahrtskirche Mariä Geburt [heute zu Rattenberg]. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,5 x 11,7 cm. Sign.: S/Mlf 73.

Schloss Obermotzing [heute zu Aholfing]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,7 x 35,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Reibersdorf [heute zu Parkstetten]. Gezeichnet von Jagendeubel, Stahlstich von Johann Poppel. Aus: Maximilian Benno Peter von Chlingensperg: Das Königreich Bayern [...]. Band 2. München: Georg Franz 1846. 8,4 x 10,4 cm. Sign.: S/Graph. 162.

Sankt Englmar. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1857 (= Jahrgang 17). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 9,1 x 10,9 cm. Sign.: S/ZMk 4-17+2.

Sankt Englmar. Holzstich. In: Johann Baptist Detter: Illustrierter Führer durch den mittleren und oberen bayerischen Wald. Deggendorf: Ernst Bachmann (J. Pfeiffers Buchhandlung) 1902. 6,1 x 12,8 cm. Sign.: S/Se (b) 46.

Schloss Haunkenzell [heute zu Rattiszell]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 24,7 x 34,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Herrnfehlburg [heute zu Rattiszell]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 24,7 x 34,5 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Rain. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,9 x 70,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Rain. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 24,1 x 34,9 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Rain. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 23,1 x 34,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Geiselhöring. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 35,4 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Sallach [heute zu Geiselhöring]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Dritter Theil. München: Johann Lucas Straub 1723. 12,2 x 17,1 cm. Sign.: S/Se (b) 4-3.

Schloss Schambach [heute zu Straßkirchen]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,6 x 36,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Schwarzach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,9 x 68,3 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Saulburg [heute zu Wiesenfelden]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Wiesenfelden. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 23,1 x 33,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Steinach. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 35,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Steinach. Holzstich. In: Verhandlungen des historischen Vereins für Niederbayern, Band 24. Landshut 1886. 7 x 23,1 cm. Sign.: S/ZMl 2-24.

Schloss Steinach. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1901 (= Jahrgang 61). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 6,7 x 9 cm. Sign.: S/ZMk 4-61+2.

Schloss Saulburg [heute zu Wiesenfelden]. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 25,4 x 35,6 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Schloss Wiesenfelden. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 23,1 x 33,2 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Windberg. Kupferstich. In: Anton Wilhelm Ertl: Des Chur-bayerischen Atlantis zweyter Theil. Nürnberg: Peter Paul Bleul 1690. 8,1 x 14,3 cm. Sign.: S/Mkd (b) 22-2.

Kloster Windberg. Kupferstich von Michael Wening. In: Historico-Topographica Descriptio [...] Vierdter Thail. München: Johann Lucas Straub 1726. 23,6 x 33,7 cm. Sign.: S/Se (b) 4-4.

Kloster Windberg. Kupferstich. In: Monumenta Boica, Band 14. München 1784. 17,4 x 29 cm. Sign.: S/Mbk 1-14.

Kloster Windberg. Stahlstich von Bernhard Grueber. In: Der Bayrische Wald (Böhmerwald). Illustrirt und beschrieben von Bernhard Grueber und Adelbert Müller. 2. Auflage. Regensburg: Georg Joseph Manz 1851. 6,2 x 8,5 cm. Sign.: S/5 Yoe 35 (2).

Kloster Windberg. Holzstich. Aus: Pleickhard Stumpf: Bayern – ein geographisch-statistisch-historisches Handbuch des Königreiches. München 1852. 5,6 x 8,5 cm. Sign.: S/Graph. 273.

Windberg, Wallfahrtskirche Heilig Kreuz. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1854 (= Jahrgang 14). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 8,9 x 11,4 cm. Sign.: S/ZMk 4-14+2.

Kloster Windberg. Holzstich. In: Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1855 (= Jahrgang 15). J. E. v. Seidel’sche Buchhandlung, Sulzbach in der Oberpfalz. 9,1 x 11,5 cm. Sign.: S/ZMk 4-15+2.

Kloster Windberg. Holzschnitt. In: Georg Aichinger: Kloster Metten und seine Umgebungen. Landshut: Josef Thomann 1859. 6,4 x 7,8 cm. Sign.: S/Mlf 95.

Kloster Windberg. Lithographie nach J. E. Jakob. In: Rudolf Stuckenbrock: Die Schlösser und Burgen des Bayerwaldes. Cham: Jakob, ca. 1900. 7,6 x 11,8 cm. Sign.: S/Mlf 73.