Johann Philipp Graf von Lamberg (* 25. Mai 1651 in Wien; † 30. Oktober 1712 in Regensburg; in den Quellen taucht sein Name auch als Lambert auf). Bischof von Passau (seit 1689) und Kardinal (seit 1700). Kupferstich. In: Princeps ad Honores Via in gentilitijs Virtutum Lambergicarum gradibus demonstrata, Cels. ac Rev. [...] Iosepho Dominico...Episcopo Passaviensi [...] ex comitibus de Lamberg, dum anno [...] MDCCXXIII. maximo omnium cum applausu Pontificum suum auspicaretur. Haeredes Höllerianorum. Passau 1723. Titelblatt. 31,7 x 20 cm. Sign.: S nv/a Mlh 1723/1.

(Klicken Sie auf das Bild für die Lupenfunktion)

zurück