Hokus, Krokus, Schlüsselblume ...

Frühlingslesung mit dem Passauer Literaturkreis am Mittwoch, dem 12. März 2008





In den Zeiten des Klimawandels mag der jahreszeitliche Termin-kalender mal mehr, mal weniger durcheinandergeraten. Ob nun aber zu früh, zu spät, zu heftig oder zu zögerlich - willkommen ist der Frühling allemal. Die Staatliche Bibliothek und der Passauer Literaturkreis luden deshalb am Mittwoch, dem 12. März 2008, ab 19.00 Uhr zu einer Frühlingslesung ein.

Rosa Maria Bächer, Johanna Beringer, Bianca Buhr und Johann Hofbauer lasen Veröffentlichtes und Unveröffentlichtes von neuem Licht und alter Dunkelheit, von Aufbruch und Innehalten, von Wachstum und Vergehen - und: von verfrühten Freuden und Glück mit Verspätung.

Alle Lesenden des Abends sind Mitglieder des Forums Literatur bei der Staatlichen Bibliothek.


der Bericht über die Veranstaltung in der ‚Passauer Neuen Presse‘ vom 14. 3. 2008 in pdf-Format


Bilder von Wolfgang Saß
(Klicken zum Vergrößern)



zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht