Konzert:
„Klassische Saitensprünge“ mit Andreij Gorbatschow und Lothar Freund am Montag, dem 6. Februar 2012, 19.30 Uhr



Der herausragende Balalaika-Interpret unserer Zeit ist der in Moskau lebende Star-Virtuose Prof. Andreij Gorbatschow. Er hat wie kein anderer Spieler vor ihm das konzertante Spiel revolutioniert und die Balalaika in den großen Konzertsälen Russlands als klassisches Konzertinstrument etabliert. „Bescheiden im Gespräch, ein Löwe auf dem Podium“, so wird er von den Musikkritikern Russlands beschrieben. Ausverkaufte Solo-Konzerte in den renommiertesten Theatern Russlands, zahlreichen Auftritte in Rundfunk und Fernsehen sowie eine rege internationale Konzerttätigkeit dokumentieren eindrucksvoll sein Können. Zusammen mit seinem ständigen Klavierpartner Lothar Freund präsentieren die beiden ein atemberaubendes Klangfest mit einer unvorstellbaren Virtuosität und Spielfreude. Sie spielen Originalkompositionen für Balalaika und Klavier sowie Werke aus der Geigenliteratur. An diesem Abend werden Werke von Tartini, Scarletti, Sarasate, Paganini, Vieuxtemps u.a. zu hören sein.

Im Anschluss findet ein kleiner Empfang statt.

Eintritt frei

zurück zur Übersicht


Bilder von Ariane Kluge und Tanja Höls:
(Klicken zum Vergrößern)

zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht