Einladung zum Vortrag:
Lust auf Zeitung!
am Freitag, dem 20. April 2012, 19.30 Uhr



In einem Kooperationsprojekt zwischen Verlag, Staatlicher Bibliothek Passau und Bayerischer Staatsbibliothek werden momentan sämtliche historische Ausgaben der ‚Passauer Neuen Presse‘ digitalisiert. Seit dem 7. Dezember 2011 nun sind die ersten Jahrgänge der PNP digital verfügbar.

Im Februar dieses Jahres konnte die Staatliche Bibliothek 74 Ausgaben der bislang unbekannten ‚Passauerischen Ordinaeri-Zeitung‘ von 1689 erwerben, durch deren Auftauchen der Beginn der bekannten Passauer Pressegeschichte ganze 96 Jahre in die Vergangenheit verschoben wird.

Aus Anlass dieser beiden erfreulichen Ereignisse wird der Zeitungssammler Hans-Ulrich Nieter aus Krefeld, dessen Initiative Passau die Bereicherung seiner Pressegeschichte verdankt, unter dem Titel ‚Lust auf Zeitung‘ einen kurzweiligen, reich bebilderten Vortrag zur Geschichte der liebgewonnenen Institution halten, die Europa zu dem machte, das es ist.

Erstmals werden bei dieser Gelegenheit Ausgaben der frühesten bekannten Passauer Zeitung der Öffentlichkeit gezeigt.

Im Anschluss findet ein kleiner Empfang statt.

Eintritt frei




Bilder von Gabriele Liebig:
(Klicken zum Vergrößern)

zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht