Einladung in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft zum Vortrag:
„Abseits der Touristenpfade – ein Jahr nach dem Tsunami“ von Sibylle Rauscher am Donnerstag, dem 11. April 2013, 19.00 Uhr






Auf einer mehrwöchigen Reise durch Japan im Frühjahr 2012 besuchte die (in Japan geborene) Referentin nicht nur kulturhistorisch bedeutende Stätten und Passaus Partnerstadt Akita, sondern auch das Gebiet, über das die gigantische, vom großen Erdbeben verursachte Flut Verheerung und Verwüstung gebracht hatte. Der Vortrag und zahlreiche Photos bieten Einblicke in Japans Geschichte und Kultur und die Befindlichkeit der Menschen, in die Religion und die traditionelle Begeisterung für die Kirschblüte, die Verehrung von Bäumen. Eine abwechslungsreiche Mischung von Bildern zeigt Natur und Architektur, Personen und Räume und lässt auch die Moderne nicht zu kurz kommen.

Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner Empfang statt.

Eintritt frei


zurück zur Übersicht



Bilder von Gabriele Kirschner und Ariane Kluge
(Klicken zum Vergrößern)



zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht