Vortrag: Inflation: Auswirkungen auf die Wirtschaft und Berücksichtigung in der Bilanz
von Prof. Dr. Thomas Schildbach
am Mittwoch, dem 19. Juni 2013,
19.00-21.00 Uhr mit Diskussion



Mit der Eurokrise droht eine immer stärkere Inflation. Inflation enteignet über die Geldentwertung nicht nur die Halter von Geld und Geldforderungen. Inflation verursacht zusätzlich Scheingewinne, die versteuert werden müssen. Durch diese Substanzbesteuerung wird auch reales Vermögen angegriffen. Professor Schildbachs Vortrag wird sich dazu mit drei Problemkreisen beschäftigen. Zunächst wird der schwer zu fassende genaue Inhalt von „Inflation“ geklärt. In der Folge wird ein relativ einfaches und breit anwendbares Verfahren zur Berücksichtigung von Inflation in der Rechnungslegung von Unternehmen auch anhand eines Beispiels dargestellt. Abschließend wird die aktuelle Situation des Privatanlegers mit Hilfe des eigentlich auf Unternehmen ausgerichteten Verfahrens der Inflationsbereinigung für repräsentative Anlageformen analysiert.

Im Anschluss findet ein kleiner Empfang statt.

Eintritt frei

zurück zur Übersicht




Bilder von Wolfgang Sass
(Klicken zum Vergrößern)



zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht