Bibliotheksnacht in der Staatlichen Bibliothek Passau am Freitag, dem 24. Oktober 2014,
ab 19.00 Uhr





NACH(T)LESE – Eine Passauer Veranstaltung im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ (www.treffpunkt-bibliothek.de)


19.00–19.30 Uhr
Eröffnung durch Dr. Markus Wennerhold.
Yvonne Zehner (Gitarre) spielt das Nocturnal Op. 70 von Benjamin Britten.

19.30–20.30 Uhr
Wort ist Währung. Reiner Kunze liest Prosa und Gedichte aus fünfzig Jahren. Instrumentale Zwischenmusik mit kurzen Sätzen aus der Suite Op. 164 von Ernst Krenek mit Yvonne Zehner (Gitarre)

20.30–21.00 Uhr
Pause

21.00–22.00 Uhr
Das Kammermusikduo Monika Gaggia (Violoncello) und Isabel von Jakubowski (Klavier) spielen Werke spanischer und lateinamerikanischer Komponisten.

22.00–22.20 Uhr
Pause

22.20–23.00 Uhr
„Befreit das Theater von dem Joch der Literatur“ (Georg Fuchs). Die Athanor Akademie für Darstellende Kunst stellt sich vor. Vortrag von Prof. David Esrig

ca. 23.00 Uhr
Rundgang mit Dr. Markus Wennerhold durch die alten Bibliotheksräume mit ihrem Rokoko-Stucksaal im ehemaligen Jesuitenkolleg

Durch den Abend führt Wolfgang Saß.

In den Pausen bieten wir Magazinführungen und einen Bücher-Flohmarkt zum Stöbern an. Ein kleiner Imbiss und Gertränke stehen bereit.

Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage am Römerplatz.

Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.


zurück zur Übersicht


Bilder von Gabriele Kirschner und Hubert Lang
(Klicken zum Vergrößern)



zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht